Alle Ergebnisse
FRAUEN
19.12.2011

Frauen: Hoffenheim beim LOKALMATADOR.de-Cup

2012 findet in Rauenberg wieder der LOKALMATADOR.de-Cup statt. Bei der vierten Auflage am 29. Januar des gut besetzten Turniers nimmt auch wieder 1899 Hoffenheim teil. Während die erste Mannschaft als Zweitligateam gesetzt ist, muss sich die Oberligamannschaft im Frauen-Regio-Cup, der einen Tag früher in der Mannaberghalle in Rauenberg stattfindet, noch qualifizieren.

Mit sechs Zweitligisten und einem Bundesligist ist das Turnier nach dem dem DFB-Hallenpokal in Magdeburg das bestbesetzte in Deutschland. Aus der zweiten Bundesliga nehmen neben Hoffenheim der TSV Crailsheim, der 1. FFC 08 Niederkirchen, der ETSV Würzburg, der 1. FFC Frankfurt, der VfL Sindelfingen sowie der 1. FC Köln teil. Die erste Bundesliga wird vom letztjährigen Turniersieger SC Freiburg vertreten.

Die zwei Gruppen des Turniers wurden am 18. Dezember bei Nussbaum-Medien in St. Leon-Rot von Steffi Jones ausgelost. 1899 Hoffenheim trifft in der Gruppe A auf den SC Freiburg, den VfL Sindelfingen, den ETSV Würzburg sowie einen Qualifikanten aus dem Frauen-Regio-Cup. „Unsere Gruppe scheint auf den ersten Blick stärker zu sein als die zweite Gruppe“, sagte Ralf Zwanziger und fügte hinzu: „In der Halle kann auf diesem Niveau aber grundsätzlich jede Mannschaft die andere schlagen.“ In der Gruppe B kommt es zu Begegnungen zwischen dem TSV Crailsheim, dem 1. FC Köln, dem 1. FFC Frankfurt II, dem 1. FFC 08 Niederkirchen sowie einem weiteren Qualifikanten aus dem Regio-Cup, der am 28. Januar ausgetragen wird. Dieses könnte, wie im vergangenen Jahr, auch die zweite Mannschaft von 1899 Hoffenheim sein. Gewinnt der Oberligist den Regio-Cup, winkt die Teilnahme am LOKALMATADOR.de-Cup in der Gruppe B. Zuvor muss sich Hoffenheim II in seiner Gruppe aber gegen den SC Klinge-Seckach, Viktoria Neckarhausen und die Sportfreunde Heppenheim durchsetzen. Beim zweiten Frauen-Regio-Cup am 28. Januar 2012 starten insgesamt 16 Mannschaften. Zehn davon aus Baden, drei aus Südwest und drei aus Hessen. 2011 gelang 1899 Hoffenheim II der Sprung ins Turnier und auch dieses Mal erhofft sich die Mannschaft um das Trainergespann Marco Göckel und Lena Forscht, bei den Zweit- und Erstligisten mitmischen zu können.

Die Gruppen im Überblick:

Gruppe A: SC Freiburg, VfL Sindelfingen, ETSV Würzburg, 1899 Hoffenheim, Qualifikant I Regio-Cup

Gruppe B: TSV Crailsheim, 1. FFC Frankfurt II, 1. FFC 08 Niederkirchen, 1. FC Köln, Qualifikant II Regio-Cup

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben