Alle Ergebnisse
FRAUEN
29.04.2011

Frauen: 1899 lässt Saison ausklingen

Der finale Akt in der 2. Frauen-Bundesliga steht bevor. Am letzten Spieltag einer hervorragenden ersten Zweitligasaison der Frauen empfängt 1899 Hoffenheim den TSV Crailsheim. Platz drei, auf dem 1899 seit dem ersten Spieltag steht, ist sicher. Der Gegner und Tabellenvierte Crailsheim hat 13 Punkte Rückstand.

Beide Mannschaften möchten die Saison selbstverständlich mit einem Erfolgserlebnis beenden. Ein Selbstläufer wird diese Aufgabe aber für keines der beiden Teams. Im Hinspiel trennten sich der Aufsteiger und der ehemalige Erstligist 1:1 unentschieden. Die Gäste haben ihre Stärken vor allen Dingen in der Defensive und lassen nur wenige Torchancen zu. Mit 45 Toren hat Hoffenheim die drittmeisten der Liga erzielt. Beste Torschützin ist Susanne Hartel mit 15 Treffern, die auf der Jagd nach der Torjägerkanone ist. Einen Spieltag vor Saisonende führt die 23-Jährige die Torschützenliste mit einem Treffer vor ihren Verfolgerinnen an.

Chefcoach Jürgen Ehrmann und sein Co-Trainer Hartmut Kaufmann freuen sich auf die letzte Partie der Saison 2010/11 und sind sich sicher, dass ihr Team diese erfolgreich bestreiten wird. Anpfiff ist am Sonntag, 1. Mai um 14 Uhr auf dem Gelände des VfB St. Leon. In Zusammenhang mit dem 1. Mai-Fest ist der Eintritt für alle Zuschauer frei.

Oberliga: PSV Freiburg - 1899 Hoffenheim II

Vor einer schweren Aufgabe steht die zweite Frauenmannschaft von 1899 Hoffenheim beim Auswärtsspiel in Freiburg. Am Sonntag, 1. Mai um 14 Uhr ist das Team um Trainer Niko Lindauer am 16. Spieltag der Oberliga beim PSV Freiburg zu Gast. Die Breisgauerinnen belegen den fünften Tabellenplatz und erwiesen sich bereits im Hinspiel als unangenehmer Gegner. Nach einem 0:2-Rückstand kam Freiburg zurück und erkämpfte sich ein 2:2-Remis. In der Tabelle liegt Hoffenheim vor dem 16. Spieltag fünf Zähler hinter Spitzenreiter Hegau, die den SC Klinge Seckach empfangen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben