Alle Ergebnisse
BUSINESS
26.10.2011

Doppelte Freude: Hospiz-Verein Bergstraße e.V. gewinnt Solaranlage

Der Hattrick ist perfekt: Nach dem 2:1-Erfolg am Dienstagabend gegen den 1. FC Köln wechselte zum dritten Mal in Folge eine Solaranlange inkl. Montage den Besitzer. Die 5KW-Solaranlage, gestiftet von SUNTECH, Hauptsponsor von 1899 Hoffenheim und WIRSOL, Namensgeber der Wirsol Rhein-Neckar-Arena, ziert künftig das Dach des Hospiz-Verein-Bergstraße e.V. in Bensheim.

„Liebe Kölner, mit uns steht Ihr unter Strom“ – so lautete die klare Ansage des Hauptsponsors SUNTECH gestern Abend im DFB-Pokal gegen den 1. FC Köln. Ob es am Einheizen des Sponsors oder an der Leistung des doppelt motivierten Teams lag - nach dem 2:1-Sieg gab es auf jeden Fall wieder Anlass zur „Doppelten Freude“.

„Aufgrund einer Sitzung konnten wir das Spiel leider nicht live verfolgen. Wir haben aber im Internet permanent nach dem Spielstand geschaut und uns sehr gefreut, dass die Mannschaft von Holger Stanislawski gewonnen hat“, sagte Dr. Wolfgang Nieswandt, 1.Vorsitzender des Hospiz-Vereins und fügt an: „Eine tolle Aktion, die sich die Sponsoren und die Verantwortlichen von 1899 Hoffenheim ausgedacht haben.“

Chinedu Obasi, Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1, sagte: „Wir sind sehr froh, dass uns nach der Niederlage gegen Köln in der Bundesliga im Pokalspiel ein Sieg gelungen ist. Dass wir damit gleichzeitig etwas für einen guten Zweck tun, ist umso schöner.“

Über den Hospiz-Verein Bergstraße e.V.: „Der Hospiz-Verein Bergstraße e.V. (www.hospiz-verein-bergstrasse.de) wurde Ende 1994 von Bensheimer Bürgern gegründet. Ziel ambulanter Hospizarbeit ist die liebevolle und ganzheitliche Begleitung unheilbar kranker und sterbender Menschen und die Unterstützung von deren Angehörigen in ihrem häuslichen Umfeld. Die Solaranlage soll auf dem Dach des im Sommer 2010 errichteten stationären Hospizes in Bensheim installiert werden.

Bei der Aktion „Doppelte Freude“ spendieren SUNTECH und sein Systempartner WIRSOL bei jedem Heimsieg von 1899 Hoffenheim eine Solaranlage für ein soziales Projekt, das ein Hoffenheim-Spieler als „Pate“ ausgewählt hat. Möchten auch Sie mit Ihrer Einrichtung eine Solaranlage gewinnen oder kennen ein Projekt, dass es verdient hätte zu gewinnen? Dann bewerben Sie sich jetzt für die nächsten Heimspiele! Nähere Informationen finden Sie unter www.doppelte-freude.com oder unter http://www.achtzehn99.de/doppelte-freude-ab-sofort-bewerben-und-eine-solaranlage-gewinnen/

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben