Alle Ergebnisse
PROFIS
15.07.2011

Das ist das Trainingsquartier von 1899 Hoffenheim

In der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau im schönen Oberösterreich liegt das „Schloss Mühldorf“, das Trainingsdomizil von 1899 Hoffenheim. Seit dem 7. Juli bereitet sich das Team von Cheftrainer Holger Stanislawski auf den Bundesliga-Start am 6. August gegen Hannover 96 vor.

Von der Bundesstraße 131 ist das „Schloss Mühldorf“ mit dem Schlossturm schon aus der Ferne zu erkennen. Überall grenzen Felder an das Areal, hinter den hohen Steinmauern entstand vor Jahren ein moderner 27-Loch Golfplatz. Zwei Fußballfelder nennt Eigentümer Johannes Würmer sein eigen. Mit dem Fahrrad ist ein nahegelegener Badesee in knapp fünf Minuten zu erreichen. 26 Zimmer verteilt auf vier Gebäude bewohnen die Profis von 1899 – jedes der neu geschaffenen Hotelzimmer hat seine eigene – ganz individuelle – Note. Von Prunk oder Protz ist jedoch keine Spur. Bodenständig und unverfälscht präsentiert sich das Anwesen aus dem 14. Jahrhundert, das im Jahr 1979 umfangreich renoviert und 2003 von Cristiana und Johannes Würmer mit einer neuen Philosophie der Gastlichkeit und Begegnung offiziell eröffnet wurde. „Es ist eine sehr schöne Anlage und bietet perfekte Arbeitsbedingungen für uns. Wir kommen gerne wieder hierher zurück“, sagt Hoffenheims Cheftrainer Holger Stanislawski.

Weitere Informationen zum Trainingsdomizil von 1899 Hoffenheim finden Sie im Internet unter www.schlossmuehldorf.at

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben