Alle Ergebnisse
PROFIS
31.08.2011

Comeback im Blick

Pünktlich zum Saisonstart hat es die TSG 1899 Hoffenheim erwischt – das Verletzungspech geht um. achtzehn99 hat einen Blick ins Hoffe – Lazarett geworfen und sich erkundigt, wann wir wen auf dem Platz zurück erwarten können.

Matthias Jaissle (3)

Er hatte sich im Trainingslager viel vorgenommen, trainierte voll mit und absolvierte die Testspiele. Matthias Jaissle schien nach langer Verletzungspause endlich wieder anzugreifen. Nun macht ihm erneut die Achillessehne und das Fersenbein zu schaffen – achtzehn99 meint: Kopf hoch Matze, du schaffst das!

Boris Vukcevic (7)

Nachdem er im Verlauf der letzten Saison zum Stammspieler avancierte, brach sich Boris Vukcevic zum Ende der Spielzeit das Wadenbein, musste operiert werden und verpasste die komplette Vorbereitung. Jetzt ist der Allrounder im Team von 1899 wieder da. Von der Operation hat er sich nach Aussage von Mannschaftsarzt Dr. Henning Ott sehr gut erholt. Die Belastung im Einzeltraining wird nun schrittweise erhöht. Bis er in das Mannschaftstraining einsteigen wird können, werden allerdings noch einige Wochen vergehen.

Knowledge Musona (8)

Kaum war er in Hoffenheim, verletzte er sich am Oberschenkel. Mittlerweile erholt sich der Neuzugang von den Kaizer Chiefs sehr gut und kann schmerzfrei am Lauftraining teilnehmen. Mitte nächster Woche soll Musona bereits wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Gylfi Sigurdsson (11)

Die ersten Laufeinheiten hat der isländische Publikumsliebling bereits absolviert – ein deutliches Zeichen dafür, dass die Beschwerden im rechten Bein am Abklingen sind. Sollte er auch bei den kommenden Laufeinheiten beschwerdefrei bleiben, wird er voraussichtlich Anfang September wieder voll ins Mannschaftstraining einsteigen können.

Tobias Weis (17)

Kaum war Tobse Weis wieder einsatzbereit, wurde auch schon deutlich, welch bedeutende Rolle der quirlige Mittelfeldspieler einnehmen kann. Nun bremste ihn erneut eine Verletzung am Außenmeniskus, die sogar operativ behandelt werden musste. Zum Glück lief alles perfekt, Weis soll nach der derzeitigen Planung in vier Wochen wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.

Vedad Ibisevic (19)

Auch Vedad Ibisevic erholt sich gut und befindet sich bereits wieder im Lauftraining. Auch aufgrund der Schwere der Verletzung soll die Belastung jedoch langsam gesteigert werden. Als vorsichtiges Ziel wird von der medizinischen Abteilung ein Einstieg ins Mannschaftstraining in den kommenden vier Wochen angepeilt.

Andreas Ibertsberger (26)

Seine Verletzung bremste ihn in der Vorbereitung und er konnte keine Einheiten mit der Mannschaft absolvieren. Jetzt ist Andreas Ibertsberger wieder im Mannschaftstraining und geht die volle Belastung mit. Auch wenn das Spiel gegen Werder Bremen noch zu früh kommt – mit Andi ist schon bald wieder im Kader von 1899 zu rechnen!

Manuel Gulde (37)

Das letzte Mal auf dem Fußballplatz stand Manuel Gulde am 24.10.2010. Seitdem kämpfte er sich regelmäßig zurück und wurde ein ums andere Mal durch Verletzungen gebremst. Die Leidenszeit von Gulde scheint aber dem Ende zuzugehen. In der vergangnen Woche trainierte er erstmals wieder mit dem Ball. „Auch wenn das jetzt noch kein Mannschaftstraining war, fühlt es sich genial an, endlich wieder etwas mit dem Ball machen zu können,“ sagt Gulde – achtzehn99 freut sich mit!

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben