Alle Ergebnisse
AKADEMIE
27.10.2011

Akademie-Vorschau: U19 empfängt Fürth / U15 vor Top-Spiel

Im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth will die U19 den Schwung vom 2:1-Erfolg in Saarbrücken mitnehmen und den Anschluss ans Bundesliga-Mittelfeld wiederherstellen. Attraktive Paarungen gibt es auch bei der U17, die zum Derby beim KSC antreten muss, sowie in der U15, die im Regionalliga-Spitzenspiel Gast des VfB Stuttgart ist.

U19 / A-Junioren Bundesliga

Nach dem 2:1 beim 1.FC Saarbrücken hat das Team von Trainer Alfons Higl wieder frisches Selbstvertrauen getankt, das auch an diesem Wochenende in drei Zähler umgemünzt werden soll. Mit den Franken haben die Hoffenheimer nach zwei deutlichen Niederlagen in der Vorsaison zudem noch eine Rechnung offen.

1899 Hoffenheim – SpVgg Greuther Fürth

Samstag, 29.10.11, 13:00 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

U17 / B-Junioren Bundesliga

Ein Nachbarschaftsduell – geografisch wie tabellarisch – steht der U17 am Samstag beim KSC bevor: Die Karlsruher stehen zwei Plätze und Punkte schlechter auf dem siebten Rang. Trotz zuletzt nur einem Punkt aus zwei Spielen haben die Hoffenheimer weiterhin Kontakt zur Spitze und wollen diese auch nach dem Derby nicht aus den Augen verlieren.

Karlsruher SC – 1899 Hoffenheim

Samstag, 29.10.11, 12:00 Uhr, Wildparkstadion Platz 2

U16 / B-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

Julian Nagelsmann weiß den 10:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen den SV Laufenburg richtig einzuordnen. „Trotzdem musst Du erstmal zehn Tore schießen“, freute sich der U16-Trainer über den bissigen Auftritt seiner Elf gegen das Schlusslicht. Nun hofft er in Reutlingen auf eine ähnlich starke Leistung, „damit die Partie in zwei Wochen gegen den SV Waldhof Mannheim ein richtiges Spitzenspiel wird“. Davor müssten allerdings die Begegnungen in Reutlingen sowie an Allerheiligen beim SC Pfullendorf gewonnen werden.

SSV Reutlingen – 1899 Hoffenheim

Samstag, 29.10.11, 15:00 Uhr, Kreuzeiche Nebenplatz 1

U15 / C-Junioren Regionalliga Süd

Nur eine Woche nach dem Top-Spiel gegen den Dritten 1.FC Nürnberg (4:2) wartet schon der nächste Showdown auf die Jungs von Trainer Frank Fröhling. Am Sonntag geht es für die U15 zum Regionalliga-Tabellenführer VfB Stuttgart. Der VfB hat einen Zähler mehr auf dem Konto, aber auch bereits ein Spiel verloren, während die Fröhling-Truppe das einzige noch ungeschlagene Team der Liga ist. Stuttgarts Stürmer Dominik Martinović hat in bislang sieben Begegnungen 16 Mal getroffen.

VfB Stuttgart – 1899 Hoffenheim

Sonntag, 30.10.11, 11:00 Uhr, Rasenplatz 2 PSV Stuttgart

U14 / C-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

Obwohl sie am vergangenen Spieltag durch das 1:1-Unentschieden beim VfB Stuttgart II die Tabellenführung abgeben musste, kann die Mannschaft von Trainer Wolfgang Heller mit dem bisherigen Abschneiden absolut zufrieden sein. Als Aufsteiger hat sie sich noch ohne Niederlage in den vorderen Regionen der Oberliga festgesetzt. Das soll auch nach dem Heimspiel gegen Normannia Gmünd am Samstag so bleiben.

1899 Hoffenheim – 1.FC Normannia Gmünd

Samstag, 29.10.11, 14:00 Uhr, Förderzentrum Zuzenhausen

U12 / D-Junioren Pokalrunde

Die U12 ist am Wochenende punktspielfrei, aber dennoch im Einsatz. Ligakonkurrent FC Zuzenhausen gastiert am Sonntag zum Drittrundenspiel im Förderzentrum. In der Liga steht der FCZ acht Punkte schlechter auf Rang vier, am dritten Spieltag gewann die Mannschaft von 1899-Trainer Carsten Kuhn auswärts gegen diesen Gegner mit 8:0.

1899 Hoffenheim – FC Zuzenhausen

Sonntag, 30.10.11, 11:00 Uhr, Förderzentrum Zuzenhausen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben