Alle Ergebnisse
AKADEMIE
30.08.2011

Akademie und Lebenshilfe zusammen in der Rhein-Neckar-Arena

Es war ein tolles Erlebnis für einige B-Junioren-Spieler der achtzehn99 AKADEMIE sowie für die fußballbegeisterten Mädchen und Jungs der Lebenshilfe Sinsheim. Unter der Organisation von „Anpfiff ins Leben“ besichtigten die Hoffenheimer mit den benachteiligten 1899-Fans die Rhein-Neckar-Arena und knüpften dabei neue Bekanntschaften.

Nicht nur die Spieler Jasin Ghandour, Melvin Luis Carlos, Erdal Öztürk, GergÅ‘ Szántó, Vincent Stenzel und Joshua Mees staunten, als sie unter anderem die Logen oder die Gästekabine im Stadion betraten. Auch für die Besucher der Lebenshilfe war es ein einmaliges Erlebnis. Somit war es auch nicht verwunderlich, dass den Informationen des Stadionführers eindringlich gelauscht und das Innenleben der Rhein-Neckar-Arena mit Bewunderung verfolgt wurde. Begleitet wurden die Stadionbesucher von Anpfiff-Mitarbeiter Martin Schenk und Akademie-Sozialpädagoge Rüdiger Becker.

„Anpfiff ins Leben“ organisiert regelmäßig Treffen zwischen Nachwuchsmannschaften der TSG 1899 Hoffenheim sowie der Lebenshilfe Sinsheim. Im Mittelpunkt dieser Projekte soll vor allem der respektvolle und tolerante Umgang mit seinem Gegenüber stehen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben