Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
21.09.2011

1899 Hoffenheim gratuliert dem Zwinger-Fanclub

Zehn Jahre Treue, Leidenschaft und Emotion. Der erste offizielle TSG-Fanclub „Zwinger“ feiert Geburtstag. 1899 Hoffenheim sagt „Danke“ für die langjährige Unterstützung und gratuliert zum zehnjährigen Bestehen.

Schon in der Verbandsliga tingelten die ersten Hoffenheimer Fans von Spiel zu Spiel, feuerten ihre TSG lauthals an – die heute 126 Fanclubs umfassende Fanszene der Kraichgauer erlebte aber erst 2001 mit der Gründung des ersten offiziellen Fanclubs ihre Geburtsstunde. Gründungsmitglied Emil Vetter erinnert sich: „Wir wurden beim Regionalliga-Auswärtsspiel in Wehen in einen engen Bereich eingesperrt, fast schon in eine Art Käfig. Daraus entstand letztlich der Name „Zwinger“. Die offizielle Gründung erfolgte dann zum Heimspiel gegen den VfR Aalen im Dietmar-Hopp-Stadion.

Zehn Jahre später feiern die Gründungsväter der Hoffenheimer Fanszene Jubiläum. Eine schöne Anekdote aus den Anfangstagen hat 1899-Fanbeauftragter Mike Diehl parat: „Unvergessen war ein Auswärtspiel bei Rot-Weiß Erfurt. Damals sind die Zwinger-Fans mit dem Teambus und der gesamten Mannschaft zusammen nach Hause gefahren, weil der Fanbus streikte.“ Der Schaltknüppel des Fanbusses war abgebrochen und machte eine Weiterfahrt unmöglich. Trainer Hansi Flick eilte zur Hilfe und verfrachtete den mitgereisten Anhang kurzerhand in den Mannschaftsbus. Unvergessliche Momente aus den Anfangstagen der TSG 1899 Hoffenheim, die den Zwinger-Fanclub zum wichtigen Bestandteil der Hoffenheim Fanszene machen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben