Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
26.04.2010

Von Klinsmann bis Steffi Graf – Prominente gratulieren Dietmar Hopp

Alle Welt gratuliert Dietmar Hopp zu seinem 70. Geburtstag. Freunde, Weggefährten, aber auch zahlreiche prominente Mitbürger. Exklusiv auf achtzehn99.de gratulieren viele Prominente aus Sport, Kultur, Wirtschaft und Politik. Darunter sind zum Beispiel Jürgen Klinsmann, die Vorstandssprecher der SAP AG, die das unternehmerische Erbe von Dietmar Hopp bei der SAP in seinem Sinne weiterführen, die Tennis-Legende Steffi Graf, der gebürtige Hoffenheimer Volker Kauder, der als CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender die Geschicke in Berlin leitet, die Führung von 1899 Hoffenheim, Sinsheims Oberbürgermeister Rolf Geinert und Franziska van Almsick, die nach ihrer Schwimmkarriere ihr Herz für Hoffenheim entdeckt hat. Aber lesen Sie selbst, mit welch persönlichen Zeilen die internationale Prominenz Dietmar Hopp gratuliert:

Jürgen Klinsmann:

„Lieber Dietmar Hopp, alles erdenklich Gute zu Ihrem 70. Geburtstag! Wow, Siebzig, und voller Tatendrang und Energie für Ihre TSG! Sie sind ein außergewöhnlicher Visionär in so vielen Bereichen und eine große Inspiration für uns alle. Bleiben Sie gesund und ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen. Herzlichst aus Kalifornien, Ihr Jürgen Klinsmann"


Jim Hagemann Snabe (Co-CEO, SAP AG):

„Lieber Herr Hopp, zu Ihrem heutigen Geburtstag möchte ich Ihnen meine herzlichsten Glückwünsche übermitteln. Verbunden mit den besten Wünschen für ein gesundes und glückliches neues Lebensjahr sowie auch das kleine Quäntchen Glück, das nie dabei fehlen darf. Persönlich bin ich immer wieder aufs Neue beeindruckt, was Sie in Ihrem Leben erreicht haben und auf wie viele Erfolge Sie in den letzten Jahren zurückblicken können. Sie haben mit viel Mut einen Weltkonzern aufgebaut und an die Spitze geführt, ohne dabei den Blick für die Bedürfnisse der einzelnen Menschen zu verlieren. Gleichzeitig haben Sie mit großem persönlichen Engagement für den gesamten Rhein-Neckar-Raum in vielen Bereichen nachhaltige Meilensteine gelegt, die die nächsten Jahre überdauern und weiterhin Früchte tragen werden. Für den heutigen ganz besonderen Tag möchte ich Ihnen nunmehr ein harmonisches und fröhliches Fest gemeinsam mit Ihrer Familie und Freunden wünschen. Herzlichst Ihr Jim Hagemann Snabe"


Ralf Rangnick (Chef-Trainer von 1899 Hoffenheim):

„Lieber Dietmar, herzlichen Glückwunsch zu Deinem 70. Geburtstag. Ich freue mich sehr, dass Du Deinen Ehrentag in bester Gesundheit, als glücklicher Großvater und im Kreis Deiner Liebsten feiern kannst. Dieser Festtag ist ein Meilenstein in Deinem ereignisreichen Leben. Ich bin mir aber sicher, dass Du Dich nicht in einen Schaukelstuhl setzt und auf Dein Lebenswerk zurückblickst, sondern wie immer tatendurstig, sportlich und sozial engagiert die Zukunft gestalten wirst. Als wir uns 2006 kennenlernten, hattest Du den Wunsch, an Deinem 70. Geburtstag Bundesliga-Fußball in Hoffenheim zu sehen. Das ist jetzt schon seit zwei Jahren der Fall und ich wünsche Dir, dass Dein Verein 1899 Hoffenheim - mit allen sportlichen Höhen und Tiefen - Dir weiterhin Freude machen wird."


Rolf Geinert, Oberbürgermeister Stadt Sinsheim:

„Die Grosse Kreisstadt Sinsheim gratuliert von ganzem Herzen Herrn Hopp zu seinem 70. Geburtstag! Für die Treue zu seinem Geburtsort Hoffenheim und dem Bekenntnis zur Gesamtstadt mit dem Bau der Rhein-Neckar-Arena nutzen wir aus diesem Anlass eine weitere Gelegenheit, 'Danke' zu sagen. Sinsheim erreicht mit dem Stadion einen internationalen Bekanntheitsgrad, der 2011 als Austragungsort bei der FIFA-Frauen-WM noch einmal immens gesteigert wird. Dies wollen Verwaltung und Gemeinderat dazu nutzen, die positive Entwicklung unserer Stadt fortzusetzen! Dabei wissen wir die großzügige Unterstützung durch Herrn Hopp sehr zu schätzen und wünschen ihm bei guter Gesundheit noch viele Jahre in seinem ohnehin erfüllten Leben!"


Jan Schindelmeiser (Geschäftsführer/Manager 1899 Hoffenheim):

„Lieber Herr Hopp, zu Ihrem 70. Geburtstag gratuliere ich herzlich und kann mich auch den zahlreichen Wünschen für Gesundheit und Glück, die Sie heute aus dem heimischen Umfeld, der Region und von weit darüber hinaus bekommen werden, nur herzlich anschließen! Seit vier Jahren habe ich das Vergnügen, Sie auf einem Teil Ihres hochinteressanten und ebenso erfolgreichen Lebensweges begleiten zu dürfen. Ein kurzer Abschnitt auf einer Strecke von 70 Jahren. Lang genug jedoch, um Sie als herausragende Persönlichkeit kennen und schätzen zu lernen, die immer ein offenes Ohr nicht nur für unser gemeinsames Projekt, die TSG 1899 Hoffenheim hat. Sicher bin ich mir auch, dass Sie selbst an solch einem Tag, an dem andere die Dinge Revue passieren lassen, bereits voller Tatendrang und mit dem gewohnten Engagement weiter in die Zukunft blicken. In diesem Sinne nochmals: Herzlichen Glückwunsch!"


Bill McDermott (Co-CEO, SAP AG):

„Lieber Dietmar, dass die SAP heute der weltbeste Anbieter von Unternehmenssoftware ist, verdanken wir maßgeblich Ihrer Weitsicht und Ihrem unermüdlichen Einsatz. Danke, dass Sie das Unternehmen gegründet und so viele Jahre erfolgreich gelenkt haben - zum Wohle Tausender von SAP-Mitarbeitern, ihrer Familien und zahlreicher anderer Menschen im SAP-Umfeld. Ihr Unternehmergeist, Ihr großzügiges Engagement für die Gemeinschaft und Ihre Menschlichkeit haben das Leben so vieler bereichert. Ein Mensch wird vor allem daran gemessen, was er gegeben hat. Ihr Beispiel setzt für uns alle die höchsten Maßstäbe. Wir freuen uns auf weitere Siege von 1899 Hoffenheim und drücken die Daumen für viel Erfolg in der Champions League! Zum 70. Geburtstag wünsche ich Ihnen alles Gute und weiterhin viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Mit herzlichen Grüßen, Bill"


Jochen A. Rotthaus (Geschäftsführer 1899 Hoffenheim):

„Wir von 1899 Hoffenheim sind Ihnen für Ihr außerordentliches Engagement und die
Möglichkeiten, die Sie dem Verein und uns gegeben haben und täglich geben, sehr dankbar. Wir gratulieren Ihnen, lieber Herr Hopp, von Herzen zu Ihrem 70. Geburtstag und wünschen Ihnen für die Zukunft vor allem Gesundheit und die Begeisterung für die Dinge, die Sie tun - Happy Birthday!"


Volker Kauder (Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und gebürtig aus Hoffenheim):

„Lieber Dietmar Hopp, zum 70. Geburtstag gratuliere ich Ihnen ganz herzlich. Ich wünsche Ihnen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen. Sie haben in Ihrem Leben unglaublich viel erreicht. Herzlichen Dank vor allem aber für Ihr vorbildliches Engagement beim Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim. Ich wünsche mir für unser Land noch mehr solch engagierter Mäzene wie Sie. Bleiben Sie behütet."


Gerd Oswald (Mitglied des Vorstands, SAP AG):

„Lieber Dietmar, zu Deinem runden Geburtstag wünsche ich Dir von ganzem Herzen alles, alles Gute. In erster Linie natürlich Gesundheit, Glück und noch viele weitere schöne Jahre, in denen alle Deine noch offenen Wünsche und Träume in Erfüllung gehen mögen. Dir für alle Deine guten Taten zu danken, würde diesen Rahmen hier sicherlich sprengen. Aber Du kannst Dir sicher sein, dass ich nicht nur in meinem, und nicht nur im Namen vieler SAP-Mitarbeiter, sondern auch im Namen vieler Bürger unserer Region spreche, wenn ich sage, dass Dir die Menschen noch in Jahrzehnten dankbar sein werden, für das was Du hier geschaffen hast. Das ist einmalig und wird es für immer bleiben. Wir sind stolz, einen Menschen wie Dich, hier unter uns zu wissen. Herzliche Grüße, Gerd"


Steffi Graf (ehemalige Tennis-Weltranglistenerste) und Vater Peter:

„Ein außergewöhnlicher Mann feiert einen runden Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch, Dietmar Hopp! Ihre Lebensleistung ist einmalig, ihr Auftreten trotzdem bescheiden. Wir wissen, wie sehr ihr Herz am Fußball hängt, schließlich ist mein Vater Peter stolzer Besitzer einer Dauerkarte und bei jedem Heimspiel fiebert er mit Hoffenheim mit. Auch in seinem Namen und verbunden mit den besten Wünschen meines Mannes Andre gratuliere ich Ihnen zum 70. Geburtstag."


Peter Hofmann (Präsident des e.V.):

„Lieber Dietmar, aus deinem Geburtsort Hoffenheim sende ich Dir die besten Wünsche zu deinem 70. Geburtstag. Mehr als zwei gemeinsame Jahrzehnte durfte ich ein Teil Deines erfolgreichen Lebensweges mit begleiten. Die Metropolregion hat so viel Gutes durch Deine Stiftung erfahren - das Wohl von Kindern und die Weiterentwicklung der Medizin liegen Dir sehr am Herzen. Aus vielen Gesprächen mit Hoffenheimern stellte sich heraus, dass Dir schon in deiner armen Jugendzeit das Teilen nicht schwer fiel! Mein Wunsch für die Zukunft wäre, dass ich an Deinem 80. Geburtstag Dein „Flightpartner" sein dürfte!"


Franziska van Almsick (ehemalige Weltklasse-Schwimmerin):

„Alles Gute, Dietmar Hopp! Ihre Begeisterung für den Fußball darf ich regelmäßig hautnah miterleben. In den Hintergrund rücken hier fast schon die beeindruckenden Leistungen, mit der Sie als Unternehmer mit SAP und Gründer der Dietmar-Hopp-Stiftung den Menschen in der Rhein-Neckar-Region so unglaublich viel gegeben haben und immer noch geben. Ihre Herzenswärme und die Sorge um das Wohl ihrer Mitmenschen macht Sie zu einem besonderen Menschen. Bleiben Sie, wie Sie sind, ich wünsche Ihnen Kraft, viel Gesundheit und weiterhin große Freude bei alle Ihren Aufgaben und Ideen."

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben