Alle Ergebnisse
U23
26.02.2010

U23 empfängt ASV Durlach

Nach fast dreimonatiger Winterpause – das letzte Punktspiel ging am 5. Dezember über die Bühne – wird es für die U23 am Sonntag, 15 Uhr, wieder ernst, wenn im Dietmar-Hopp-Stadion der ASV Durlach aufkreuzt. Fiel der Auftakt 2010 bei den Stuttgarter Kickers II am vergangenen Wochenende noch der Witterung zum Opfer, steht der Partie gegen den Tabellen-15. nichts mehr im Wege – der Winter hat sich endgültig verabschiedet.

Die Hoffenheimer gehen als Spitzenreiter in diese Begegnung. Ob die Startverzögerung nun gut oder schlecht war, „wird sich zeigen", sagt U23-Trainer Markus Gisdol. „In der Jahreszeit muss man immer mit Ausfällen rechnen, von daher hat uns das nicht überrascht. Wir waren letzte Woche bereit und sind es diese Woche auch." Der vom Ex-KSC-Profi Rainer Krieg trainierte ASV hat eine durchwachsene Vorbereitung mit mittelmäßigen Testspielergebnissen hinter sich und baut daher auf das ungeschriebene Gesetz, dass einer schlechten Generalprobe eine gute Vorstellung folgt. „Durlach ist ein kämpferischer, schwierig zu spielender Gegner", weiß Gisdol und fügt hinzu: „Das erste Spiel nach einer so langen Pause ist immer unangenehm."

Die Hoffenheimer U23 hat eine gute Vorbereitung hinter sich und positive Ergebnisse erzielt, aber Gisdol gibt zu bedenken: „Im Sommer haben wir auch ordentliche Resultate gehabt und sind dann eher holprig gestartet. Auf jeden Fall aber sind wir gut vorbereitet." Personell kann Gisdol aus dem Vollen schöpfen, lediglich Younes Bahssou plagen noch Bandscheibenprobleme. Die Besetzung der ein oder anderen Position werde eine Millimeter-Entscheidung sein, so Gisdol. „Aber das ist auch gut so." Beim 3:1 im August im Turmbergstadion trafen Adam Jabiri (2) und Kai Herdling, Durlachs Torschütze Jérôme Gondorf hat den ASV im Winter in Richtung Stuttgarter Kickers verlassen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben