Alle Ergebnisse
AKADEMIE
25.01.2010

U19 verliert Testspiel gegen Offenbach mit 0:2

Die U19 hat ein Vorbereitungsspiel gegen Kickers Offenbach mit 0:2 (0:0) verloren. Im Team von Trainer Guido Streichsbier kamen dabei auch zahlreiche Akteure aus der U16/17 zum Einsatz.

Zwar dominierten die Hoffenheimer auf der Anlage des FC Zuzenhausen die Partie, kamen aber nicht so oft zum Abschluss, wie es die Kombinationen durchs Mittelfeld versprachen. Daniel Beer kam in zwei Situationen zu spät und Sebastian Doro sowie Christian Lensch vergaben ebenfalls gute Chancen. Die Hessen tauchten nur einmal gefährlich vor 1899-Schlussmann Fabian Veith auf.

Gleich nach dem Wechsel verpassten Björn Recktenwald und Lars Friedel gute Möglichkeiten, anschließend ließen sich die Hoffenheim ganz einfach zum 0:1 auskontern. Danach bot sich Julian Scharfenberger eine große Chance zum Ausgleich, die er jedoch freistehend nicht nutzen konnte. In der 60. Minute bekamen die Hoffenheimer nach einem neuerlichen einfachen Konter zum 0:2 die Quittung dafür. Obwohl sie weiterhin auf einen Treffer drängten, blieben die Hoffenheimer trotz einiger guter Chancen an diesem Tag ohne Torerfolg.

Es spielten: Fabian Veith - Harry Xanthopoulos, Paul Ehmann, Timo Helfrich, Florian Ruck, Maurice Hirsch, Christian Lensch, Umberto Tedesco, Jonas Hofmann, Sebastian Doro, Daniel Beer.

Marc Redl - Marcel Gruber, Marco Metzger, Florian Ruck, Robin Hess, Wlasios Kotaidis, Mirko Kirchner, Robin Szarka, Lars Friedel, Björn Recktenwald, Julian Scharfenberger.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben