Alle Ergebnisse
AKADEMIE
25.04.2010

U19 brennt Offensiv-Feuerwerk ab / 7:0 in Fürth

Mit einem überzeugenden 7:0 (4:0)-Erfolg kehrte die U19 von ihrem Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth zurück. Trainer Guido Streichsbier war entsprechend rundum zufrieden. Für die Hoffenheimer war es der höchste Bundesliga-Sieg auf fremdem Platz.

Es dauerte keine 60 Sekunden bis Pascal Groß auf Zuspiel von Christian Lensch die Weichen auf Sieg stellte. Zwar blieben die „Kleeblätter" noch eine Weile im Spiel, aber schon als Claudio Bellanave nach einer knappen Viertelstunde auf 2:0 erhöht hatte, bahnte sich an, dass die drei Punkte in den Kraichgau wandern würden. „Die Mannschaft hat schnell nach vorne gespielt, war sehr beweglich und hat einfach eine starke Offensivleistung gezeigt", so Streichsbier. Marco Terrazzino (25.) auf Vorlage von Groß und wiederum Bellanave (34.) erhöhten noch vor der Pause auf 4:0.

Doch nicht nur die Stürmer hatten einen guten Tag erwischt, vor allem im zweiten Durchgang zeichnete sich Keeper Daniel Lück in einigen Szenen aus und sorgte dafür, dass auch nach 90 Minuten die Null stand. Derweil trafen seine Vorderleute munter weiter. Jacob Ammann beseitigte mit dem 5:0 allerletzte Zweifel (55.), Groß (74.) und Björn Recktenwald (83.) schraubten das Ergebnis auf 7:0. Pech hatte Sebastian Doro, der wenige Minuten nach seiner Einwechslung nur den Innenpfosten traf, sich bei dieser Aktion verletzte und mit Verdacht auf Bänderriss wieder vom Feld musste.

Nach dem überzeugenden Auftritt im Sportzentrum Kleeblatt kletterten die Hoffenheimer zunächst auf Rang acht. Bereits am Mittwoch geht es weiter, wenn der viertplatzierte SC Freiburg im Dietmar-Hopp-Stadion aufkreuzt. Die ursprünglich am 8. Mai angesetzte Partie wurde kurzfristig vorverlegt. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

SpVgg Greuther Fürth - 1899 Hoffenheim 0:7 (0:4)
Fürth: Scheufens - Schäf, Yumak, Geis, Trunk, Akbulut, Kaufmann, Helmreich, Azemi, Katerna, Klaus.
Hoffenheim: Lück - Helfrich, Ruck, Kiermeier, Grassel, Groß, Lensch (73. Doro), Ammann, Plattek (46. Loviso), Bellanave (64. Hofmann), Terrazzino (56. Recktenwald).
Tore: 0:1 Groß (1.), 0:2 Bellanave (16.), 0:3 Terrazzino (25.), 0:4 Bellanave (34.), 0:5 Ammann (55.), 0:6 Groß (74.), 0:7 Recktenwald (83.). Zuschauer: 60. Schiedsrichter: Kalbhenn (Büdingen). Karten: Gelb für Scheufens, Yumak, Katerna / Helfrich.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben