Alle Ergebnisse
AKADEMIE
21.02.2010

U17 unterliegt Wacker Burghausen mit 0:1

Die Revanche für das 1:1 aus der Hinserie ist missglückt: Beim Rückrundenauftakt in der Bundesliga Süd/Südwest unterlag die U17 zu Hause Wacker Burghausen mit 0:1 (0:0). Das Tor des Tages markierte Iwan Knežević unmittelbar nach der Pause.

Im ersten Abschnitt bot sich den 150 Zuschauern am Häuselgrundweg ein offenes Spiel, in dem das Team von Trainer Tayfun Korkut gute Ansätze zeigte und durchaus durch Nico Seegert hätte in Führung gehen können. „In der zweiten Halbzeit haben wir unser Spiel einfach nicht mehr durchbekommen", haderte Korkut. In der 47. Minute konnte die Hoffenheimer Abwehr eine Hereingabe von der linken Seite nicht klären, der Ball landete vor den Füßen Kneževićs, der eiskalt zum 0:1 vollstreckte.

„Danach haben wir den Faden verloren und keine Lösungen mehr gefunden", so Korkut. „Aber meine Jungs haben alles gegeben und sich nicht hängen lassen, das stimmt mich für die kommenden Aufgaben positiv."

1899 Hoffenheim - Wacker Burghausen 0:1 (0:0)
Hoffenheim: Redl - Yıldırım, Kostić, Kalinovski, M. Seegert, Kolasinac, Wanitzek (65. Karaman), Müller, Griesinger (74. Thermann), Bozić, N. Seegert (56. Önerler).
Burghausen: Uphoff - Drobner, Seipelt, Knochner, Frischhut, Giglberger, Altenstrasser (78. Miftari), Schlettwagner (70. Grothe), Thiel, Kindsvater (82. Mujić), Knežević (80. Sturm).
Tor: 0:1 Knežević (47.). Zuschauer: 150. Schiedsrichter: Endriß (Göppingen). Karten: Gelb für Griesinger, Müller - Altenstrasser.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben