Alle Ergebnisse
AKADEMIE
26.08.2010

U17 unterliegt beim VfB Stuttgart mit 0:4

Mit einer 0:4 (0:2)-Niederlage kehrte die U17 von ihrem Bundesliga-Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart zurück.

„Ich nehme das Resultat auf meine Kappe", sagte Trainer Xaver Zembrod unmittelbar nach der Partie. Der Plan, mit einer gegnerorientierten Taktik und durcheinander gewürfelten Positionen den VfB zu überraschen, ging nicht auf. Mit einem für sein Team ungewohnten 4-1-4-1-System wollte Zembrod das spielstarke VfB-Zentrum ausschalten. „Wir haben es probiert, aber es ist leider in die Hose gegangen. Meine Jungs waren durch die Umstellungen eher verunsichert, als dass es etwas Positives gebracht hätte", erkannte der Coach.

Dem 1:0 durch Timo Cecen nach 18 Minuten ging ein Fehlpass im Mittelfeld voraus, der VfB-Angreifer schloss den Gegenzug mit einem sehenswerten Lupfer ab. Sven Mende erhöhte kurz vor der Pause mit einem 20-Meter-Schuss von der linken Seite in die rechte untere Ecke auf 2:0. „Wir haben uns das mit Sicherheit anders vorgestellt", so Zembrod. „Meine Jungs haben im zweiten Abschnitt immerhin nicht aufgegeben und weiter gekämpft, aber die Stuttgarter haben es mit der Führung im Rücken auch clever ausgespielt." Erich Berko vollendete nach einer Hereingabe von rechts am kurzen Pfosten zum 3:0 (50.), nur zwei Minuten später setzte wiederum Mende den Schlusspunkt.

Am Samstag bietet sich den Hoffenheimern im Heimspiel gegen den 1.FC Nürnberg bereits die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. „Gegen den Club müssen wir wieder punkten, da gibt es kein Pardon", sagte Zembrod und fügte hinzu. „Mit diesem Druck müssen wir klarkommen."

VfB Stuttgart - 1899 Hoffenheim 4:0 (2:0)
Stuttgart: Vlachodimos - Abdulai (62. König), Sälzle (62. Nothnagel), Toljan, Yalcın, Khedira (65. Secker), Mende (56. Maggio), Cecen, Roos, Berko, Nonnweiler.
Hoffenheim: Wies - Durmuş (57. Müller), Kostić, Süle, M. Seegert, Yıldırım, Diebold, Nichita, Thermann (25. N. Seegert/57. Schmidt), Karaman, Charrier (57. Avdijaj).
Tore: 1:0 Cecen (18.), 2:0 Mende (36.), 3:0 Berko (50.), 4:0 Mende (52.). Zuschauer: 100. Schiedsrichter: Schneider (Weisingen). Karten: Gelb für M. Seegert, Nichita.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben