Alle Ergebnisse
AKADEMIE
24.08.2010

U17 am Mittwoch beim VfB Stuttgart

Nur wenige Tage nach der 0:1-Niederlage beim SV Waldhof Mannheim hat die U17 die Gelegenheit, sich zu rehabilitieren: Am Mittwochabend, 18 Uhr, steht die vom 23. Spieltag vorgezogene Partie beim VfB Stuttgart auf dem Programm.

U17-Trainer Xaver Zembrod war nach der Niederlage am Mannheimer Alsenweg sichtlich angefressen. „Wir hatten Chancen für mehrere Spiele. Aus diesen Fehlern müssen meine Jungs lernen." Die Stuttgarter, mit einem enttäuschenden 0:0 gegen den SSV Ulm in die Runde gestartet, gewannen am Wochenende beim FC Bayern München 1:0. Den entscheidenden Treffer markierte Timo Cecen in der 34. Minute. In der Landeshauptstadt müssen die Hoffenheimer also nicht nur ihre Chancenverwertung verbessern, sondern auch eine bislang unbezwungene Defensive knacken. Fraglich ist dabei der Einsatz von Keeper Maximilian Penz, der sich auf dem Waldhof nach einem Zusammenprall eine Kopfverletzung zuzog.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben