Alle Ergebnisse
AKADEMIE
06.09.2010

U16 startet mit Sieg / U15 gewinnt Blitzturnier

Mit einem 2:0 (2:0)-Erfolg gegen den SC Pfullendorf hat die U16 am ersten Spieltag der neuen Oberliga-Saison die Tabellenführung übernommen. Die U15 hat derweil ein Blitzturnier mit dem SV Waldhof Mannheim und FSV Frankfurt gewonnen.

Das Ergebnis trügt: Trotz der drei Punkte zeigte sich Trainer Christoph Bühler mit der Gesamtleistung seiner Mannschaft nicht zufrieden: „Das war ein eher glücklicher Sieg, eigentlich hätten die Pfullendorfer die Partie für sich entscheiden können, aber unser Schlussmann Hendrik Hilpert hat uns zwei Eins-gegen-Situationen im Spiel gehalten." Yanick Haag (13.) und Davie Selke (39.) erzielten noch vor der Pause die beiden Hoffenheimer Tore. „Wir hatten viel zu viele Ballverluste, aber wenigstens wissen wir jetzt, woran wir arbeiten müssen. Positiv war, dass meinen Jungs der absolute Siegeswille anzumerken war", so Bühler.

Es spielten: Hilpert - Bangerl, Selke, Fellhauer, Weippert, Federolf, Kupceric (51. Rieble), N. Seegert, Löchner (66. Göttmann), Haag, Wöppel (72. Martel).

Beim Blitzturnier in Sinsheim bezwang die U15 durch Tore von Maximilian Kuhnle und Tim Eiben den SV Waldhof mit 2:0. Beim anschließenden 3:0 gegen den FSV Frankfurt trafen Daniele Bruno, André Teufel und erneut Kuhnle. Eine Woche vor dem Saisonauftakt in der neuen Regionalliga gegen die SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 13 Uhr) zeigte sich Trainer Frank Fröhling zwar mit der Leistung seiner Mannschaft, aber nicht mit dem miserablen Zustand des Rasens im Helmut-Gmelin-Stadion zufrieden.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben