Alle Ergebnisse
AKADEMIE
10.05.2010

U16 sichert sich die Meisterschaft und kehrt in die Oberliga zurück

Nach dem „Betriebsunfall“ – dem Abstieg aus der Ober- in die Verbandsliga – hat die U16 am Wochenende mit einem 2:1 (2:1)-Erfolg im Spitzenspiel gegen den SV 98 Schwetzingen die Meisterschaft perfekt gemacht und kehrt somit postwendend wieder zurück. Kenan Karaman erzielte beide Treffer für die Hoffenheimer. „Wir haben unser Soll erfüllt“, freute sich Trainer Xaver Zembrod.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Die Hoffenheimer starteten stark und gingen nach einer Viertelstunde in Führung, als Kenan Karaman ein Zuspiel von Eduardo Thiesen verwertete. Nur vier Minuten später war erneut Karaman zur Stelle und traf nach David Etzolds Vorarbeit zum 2:0. Kurz vor der Pause ließen die Hoffenheimer aber nach und kassierten nach einer Unachtsamkeit den Anschlusstreffer (37.). Zwar hatte die Zembrod-Elf im zweiten Abschnitt noch die ein oder andere Chance, brachte aber das 2:1 relativ glanzlos über die Runden und musste sich bei Keeper Jonas Wies bedanken, der kurz vor Schluss bei einem Freilauf glänzend reagierte.

„Wir haben unser Ziel erreicht und den Wiederaufstieg vier Runden vor Schluss unter Dach und Fach gebracht", freute sich Zembrod, der aber auch bemängelte: „Die zweite Halbzeit hat mir nicht gefallen. Da haben wir das Fußballspielen eingestellt." Mit 18 Siegen und einem Unentschieden hat die U16 bei noch drei ausstehenden Partien 14 Punkte Vorsprung auf Schwetzingen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben