Alle Ergebnisse
AKADEMIE
10.05.2010

U14 bezwingt Verfolger Weinheim mit 3:0 und steigt auf

Die U14 hat es geschafft! Mit einem 3:0 (0:0)-Erfolg beim schärfsten Verfolger TSG Weinheim hat die Mannschaft des Trainergespanns Wolfgang Heller und Benjamin James die Landesliga-Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht und steigt in die Verbandsliga auf. „Die Jungs haben sich vier Spieltage vor Rundenende mit einem besonders in der zweiten Hälfte konzentrierten Spiel selbst belohnt“, sagte Heller sichtlich stolz.

Weinheim hielt auf dem schwer bespielbaren Rasen voll dagegen und die Partie lange offen. Andre Teufel und Luca Pfeiffer ließen freistehend zwei gute Gelegenheiten liegen, ein Weitschuss von Marius Schilling flog knapp über die Latte. Nach dem Wechsel war es erneut Schilling, der die erste dicke Chance zur Führung hatte, aber den Abpraller aus acht Metern dem Weinheimer Keeper direkt in die Arme schoss.

In der 57. Minute war es dann endlich soweit: Marc Barisić schickte mit einem Steilpass den diagonal startenden Luca Pfeiffer auf die Reise, der den Ball am Torwart vorbei ins lange Eck schob - 1:0. Doch die drei Punkte waren noch lange nicht in trockenen Tüchern. Sieben Minuten vor dem Ende trafen die Weinheimer nach einer Freistoßflanke aus dem Gewühl heraus den Pfosten und hätten um ein Haar noch einmal für Spannung gesorgt, doch zwei Minuten später fiel die endgültige Entscheidung: Kapitän Nicolai Rapp war es vorbehalten, nach einer Kombination mit Luca Pfeiffer ein Solo zum 2:0 abzuschließen - und das 100. Saisontor der Hoffenheimer zu erzielen! Andre Teufel krönte seine starke Leistung an diesem Tag - wiederum nach Zuspiel Pfeiffers - mit dem 3:0 (67.). Der Rest war Jubel.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben