Alle Ergebnisse
AKADEMIE
31.08.2010

U14 auf einem guten Weg

In zwei Wochen startet die U14 mit einem Auswärtsspiel bei der SG Siemens Karlsruhe in die C-Junioren-Verbandsliga-Saison 2010/11. Bei einem Testspiel gegen die SGM Vöhringen und zwei Turnier-Auftritten zeigte sich das Team von Trainer Wolfgang Heller gut in Schuss.

Gegen Vöhringen gewannen die Hoffenheimer klar mit 4:1, anschließend verließen sie ein Vergleichsturnier in Stuttgart/Rot als strahlende Sieger. Dem guten Auftakt gegen den FC St. Gallen (3:1) folgten bei einer Spielzeit von jeweils 25 Minuten zwei klare Erfolge über die U15 des SV Stuttgart-Rot (7:0) sowie gegen Rosenhöhe Offenbach (3:0). Beim 2:1 gegen den 1.FC Nürnberg bogen die Heller-Schützlinge ein 0:1 um und ließen jede Menge Chancen liegen, das 3:1 gegen Feuerbach stand bereits nach sechs Minuten fest. Im Endspiel gegen Eintracht Frankfurt führten die Hoffenheimer früh mit 1:0, verpassten es aber, die Partie vorzeitig zu entscheiden.

Bei einem Blitzturnier in Dierbach bestätigte die U14 schließlich ihre bestechende Form. In zwei Mal 25 Minuten wurden jeweils der Karlsruher SC (5:0) und der 1.FC Kaiserslautern (5:2) klar geschlagen. „Das war wieder eine Steigerung zur Vorwoche", freute sich Heller. „Trotz wechselnder Aufstellungen haben wir sehr gut gegen den Ball gespielt und viele Torchancen kreiert. Ich will die Resultate aber nicht überbewerten, die anderen Teams befinden sich schließlich ebenfalls noch im Findungsprozess. Wir sind aber, gerade was unser Auftreten und die Spielweise betrifft, schon auf einem sehr guten Weg."

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben