Alle Ergebnisse
PROFIS
15.04.2010

Top-Facts zur Partie gegen Dortmund

Hoffenheim gegen Dortmund. achtzehn99.de liefert Ihnen alle wichtigen Daten und Fakten zur Bundesliga-Partie am Sonntag, 15.30 Uhr, im Signal Iduna Park.
  • Beide Teams trafen bisher dreimal in der Bundesliga aufeinander, die Bilanz ist ausgeglichen (1-1-1). In der Vorsaison endete das Spiel in Dortmund torlos 0:0.
  • In der Hinrunde setzte sich der BVB im Kraichgau mit 2:1 durch und gewann erstmals ein Bundesliga-Spiel gegen Hoffenheim. Für den BVB trafen Kuba und Nuri Sahin (Elfmeter), für Hoffenheim glich Demba Ba zwischenzeitlich aus.
  • Dortmund gewann seine letzten vier Heimspiele und sieben der letzten acht Partien im Signal-Iduna-Park (1 Niederlage).
  • Hoffenheim ist seit sechs Spielen sieglos (nur Bochum länger, acht) und schoss in diesem Zeitraum nur ein Tor.
  • Die Kraichgauer holten 2010 nur neun Punkte aus 13 Partien und belegen in der Rückrundentabelle den 17. Platz.
  • Die Borussia hat aktuell genauso viele Punkte auf dem Konto (52) wie nach 30 Spieltagen der letzten Saison, der 1. unter Jürgen Klopp. Damals verpassten die Borussen am Ende als 6. den internationalen Wettbwerb.
  • Hoffenheim könnte den 25. Sieg seiner BL-Geschichte feiern. Zudem winkt bei zwei Treffern ein doppeltes Tor-Jubiläum: Aktuell stehen die Kraichgauer bei 98 Bundesliga-Toren, 48 davon haben sie auswärts markiert.
  • Bei einem Remis würde es auch für Jürgen Klopp ein Jubiläum geben. Es wäre sein 50. Unentschieden als Bundesliga-Trainer.
  • Dortmunds Neven Subotic ist einer von nur vier Spielern ligaweit, der noch keine Saisonminute verpasst hat (die anderen drei sind Brouwers, Lahm und Neuer).
  • Hoffenheims bester Torschütze, Vedad Ibisevic (9 Saisontore), ist seit über 7 Stunden (459 Minuten) ohne Treffer. Zudem lief der Bosnier, der in allen 30 Partien zum Einsatz kam, 53-mal ins Abseits (Ligahöchstwert zusammen mit Stefan Kießling).
Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben