Alle Ergebnisse
PROFIS
29.10.2010

Top-Facts zur Partie gegen Hannover

Hoffenheim gegen Hannover 96. achtzehn99.de liefert Ihnen alle wichtigen Daten und Fakten zur Bundesliga-Partie am Sonntag, 17.30 Uhr, in der Rhein-Neckar-Arena.
  • In bisher vier Begegnungen fuhren die Kraichgauer drei Siege ein und spielten einmal Remis. Die Vergleiche der Vorsaison entschieden die Hoffenheimer mit 1:0 in Hannover und mit 2:1 zu Hause für sich.
  • Hannover stand noch nie zu einem solch späten Zeitpunkt einer Saison auf dem 3. Tabellenplatz (oder besser).
  • Vor 45 Jahren sammelte Hannover letztmals (und das einzige Mal) mehr Punkte an den ersten 9 Spieltagen (damals 18) als aktuell (16). Für fünf Siege benötigten die Roten in der Vorsaison 25 Spieltage.
  • In den vergangenen 13 Ligaspielen traf Hoffenheim ins Schwarze - das gab es in der Bundesliga-Geschichte der Kraichgauer noch nicht.
  • Hoffenheim traf schon achtmal nach ruhenden Bällen - Ligahöchstwert zusammen mit Leverkusen. Schon viermal traf 1899 nach direkt verwandelten Freistößen - beinahe so oft wie alle anderen Bundesligisten zusammen (sechsmal).
  • Ralf Rangnick traf in seiner Trainerzeit sechsmal in der Bundesliga auf seinen Ex-Verein aus Hannover und ist noch ungeschlagen (Fünf Siege, ein Remis).
  • 2002 schaffte Rangnick als 96-Coach mit seinem damaligen Co-Trainer Mirko Slomka die Rückkehr ins Oberhaus. Von Oktober 2004 bis Dezember 2005 gab es dieses Trainergespann auch auf Schalke, ehe Rangnick entlassen wurde und Slomka die Verantwortung übernahm.
  • Demba Ba traf als einziger Bundesliga-Spieler in den letzten vier Partien jeweils ins Schwarze.
  • Didier Ya Konan (5) und Mohammed Abdellaoue (4) sind mit zusammen neun Toren das zweitbeste Sturmduo der Liga. An elf der 13 Saisontreffer der Roten war mindestens einer der beiden beteiligt.
  • Luiz Gustavo legte in seinen neun Saisonspielen mehr Tore auf (3) als in 55 Bundesliga-Partien zuvor (2).
Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben