Alle Ergebnisse
PROFIS
21.10.2010

Top-Facts zum Spiel gegen Dortmund

Hoffenheim gegen Borussia Dortmund. achtzehn99.de liefert Ihnen alle wichtigen Daten und Fakten zur Bundesliga-Partie am Sonntag, 15.30 Uhr, in Signal Iduna Park.
  • Nach vier Bundesliga-Spielen ist die Bilanz ausgeglichen (je ein Sieg). Beide Spiele in Dortmund endeten remis. 07/08 trafen beide außerdem im Pokal-Viertelfinale aufeinander. Der BVB gewann mit 3:1 und zog später ins Finale ein (1:2 n.V. gegen Bayern).
  • Durch den 7. Sieg in Serie hat Dortmund den Vereinsrekord aus der Saison 2008/09 (ebenfalls unter Jürgen Klopp) bereits eingestellt, mit einem Dreier gegen Hoffenheim würde ein neuer Klubrekord aufgestellt werden.
  • Schlägt der BVB 1899 zu Null, würde mit dem 4. Zu-Null-Heimsieg in Folge ein weiterer Dortmunder Vereinsrekord eingestellt werden.
  • Erstmals seit der Meisterschaft 2002 stehen die Dortmunder nach Abschluss eines Spieltages wieder in der Tabelle ganz oben.
  • 1899 schoss in den letzten 12 Ligaspielen in Folge jeweils mind. ein Tor - gemeinsam mit Freiburg die längste Torserie in der Bundesliga und zudem Vereinsrekord.
  • Zum 1. Mal überhaupt in ihrer Vereinsgeschichte haben die Dortmunder sieben der ersten acht Spiele gewonnen. 21 Punkte nach acht Spielen hatte der BVB noch nie.
  • Die Kraichgauer markierten die Hälfte ihrer Saisontore (acht von 16) nach ruhenden Bällen (wie Köln) - das ist nach Schalke (60%) der höchste Anteil in der Bundesliga. Hoffenheim verwandelte bereits vier Freistöße direkt, kein anderes Team hat mehr als eins.
Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben