Alle Ergebnisse
PROFIS
14.08.2010

Stimmen zum Spiel in Rostock

Das erste Pflichtspiel der Saison 2010/11 hat 1899 Hoffenheim erfolgreich gemeistert. Was sagen die Beteiligten zum 4:0-Erfolg gegen Hansa Rostock.

Ralf Rangnick (Chef-Trainer 1899 Hoffenheim)

Ich bin froh und zufrieden über den geglückten Saisonstart. Besonders das gelungene Zusammenspiel unseres Angriffstrios ist sehr erfreulich. Sie haben sich die Tore gegenseitig aufgelegt. Nach der Pause hat uns etwas die Zielstrebigkeit gefehlt, haben aber das Ergebnis gut verwaltet.


Ernst Tanner (Manager 1899 Hoffenheim)

Wir hatten natürlich einen Sieg erwartet. Die Art und Weise, wie die Jungs diese Aufgabe gelöst haben, ist sehr positiv. Die Leistung heute hat absolut gestimmt.


Andreas Beck (Kapitän 1899 Hoffenheim)

Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen, das frühe 1:0 hat uns beflügelt. Wir haben gut gepresst und es uns dadurch einfach gemacht. Wir hatten uns diese Aufgabe heute etwas schwerer vorgestellt. Aber der Sieg war wichtig fürs Selbstvertrauen mit Blick auf das Spiel gegen Bremen.


Vedad Ibisevic (Angreifer 1899 Hoffenheim)

Wir haben in der ersten Halbzeit richtig gut gespielt, aber es nach der Pause versäumt nachzulegen. Am Ende zählt aber nur das Weiterkommen. Nächste Woche erwartet uns ein anderes Kaliber.


Peter Vollmann (Chef-Trainer Hansa Rostock)

Hoffenheim hat verdient gewonnen. Wir haben im ersten Durchgang zu viele Unkonzentriertheiten gezeigt, die Hoffenheim eiskalt ausgenutzt hat. Zwei Tor haben wir sorgar selbst vorgelegt. Das lässt sich ein Bundesligist nicht entgehen. Mit der zweiten Hälfte kann aber ich zufrieden sein.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben