Alle Ergebnisse
PROFIS
08.04.2010

Stimmen aus der Pressekonferenz

Bei der obligatorischen Pressekonferenz am Trainingszentrum in Zuzenhausen stellte sich Chef-Trainer Ralf Rangnick den Fragen der anwesenden Journalisten. Ralf Rangnick über…

die Erkenntnisse aus der 0:4-Niederlage in Wolfsburg:

Ich denke, wir haben gegen den Ball ein richtig gutes Spiel gemacht. Wir hatten ja nicht von ungefähr eine klare Dominanz in allen entscheidenden Bereichen, außer in einem - dem Ergebnis. Wolfsburg hat einen einzigen Ball auf unser Tor gebracht, der war drin. Wir hatten in der gleichen Phase sieben, wovon fünf hochkarätig waren und keiner davon war drin. Gerade in einer Phase, in der es nicht so gut läuft, ist das Toreschießen eben das Schwierigste. Aber was wir in der Trainingswoche erarbeitet hatten, hat die Mannschaft in Wolfsburg gut umgesetzt.


die Partie gegen den 1. FC Köln:

Wir wollen an die gute erste Halbzeit aus dem Wolfsburg-Spiel anknüpfen, von der ersten Minute an körperlich Präsenz zeigen. Dass wir Tore erzielen wollen ist klar, auch wenn uns das in den letzten Wochen nicht so ohne weiteres gelungen ist. Die Basis hierfür ist das Spiel gegen den Ball. Wenn wir es schaffen, ihren erfahrenen Spielern wenig Raum zu lassen, sie richtig zu attackieren, dann glaube ich, haben wir beste Chancen das Spiel zu gewinnen.


einen Einsatz von Chinedu Obasi von Beginn an:

Ich denke, dass Chinedu wieder so weit ist, von Beginn an zu spielen. Wir werden die Trainingseindrücke morgen noch abwarten und dann entscheiden, ob er von Anfang an spielt oder von der Bank kommt. Aber körperlich sehe ich ihn in der Lage, 60 oder gar 70 Minuten durchzuhalten.


die Operation von Demba Ba:

Der Eingriff ist soweit gut verlaufen. An der Patellasehne wurde nichts gemacht. Stattdessen wurde eine Schleimhautfalte entfernt, die man bei der Athroskopie entdeckt hat. Dies scheint die Ursache für die Probleme gewesen zu sein. Jetzt muss man die nächsten drei oder vier Wochen abwarten, ob es mit diesem Eingriff auch getan ist. Aber so wie es sich darstellt, der behandelnde Arzt Dr. Ulrich Boenisch ist auch guter Dinge, sollte es mit diesem Eingriff wieder deutlich besser sein.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben