Alle Ergebnisse
PROFIS
08.04.2010

Rückblick: Gala-Vorstellung in Köln

Es war die wohl beste Saisonleistung, die 1899 Hoffenheim beim 4:0-Auswärtserfolg in Köln auf den Rasen zauberte. Nach dieser Gala-Vorstellung kletterte 1899 Hoffenheim am 21. November 2009 auf Rang vier in der Bundesliga-Tabelle.

Bereits nach einer halben Stunde hallten die ersten Pfiffe durch das RheinEnergie-Stadion. Hoffenheim führte durch zwei frühe Treffer des starken Carlos Eduardo (5.) und Chinedu Obasi (10.) mit 2:0. Bis zur Pause verpasste es 1899 bei einer Vielzahl an Tormöglichkeiten noch einen vorentscheidenden dritten Treffer nachzulegen. Dies erledigte Demba Ba nur Sekunden nach Wiederanpfiff nach Vorarbeit von Carlos Eduardo (46.). Fortan schaltete Hoffenheim zwei Gänge zurück, ohne dabei die Kontrolle zu verlieren. Gegen Ende drückte die Rangnick-Elf nochmals aufs Tempo und legte durch einen verwandelten Foulelfmeter von Vedad Ibisevic ein viertes Tor nach.

"Wir gingen schnell 2:0 in Führung, was uns enorm Sicherheit gab. Wir wollten nicht noch einmal, eine solche zweite Halbzeit erleben, wie eine Woche zuvor gegen Wolfsburg. Daher war es sehr wichtig, unmittelbar nach der Pause das dritte Tor nachgelegt zu haben", erinnert sich Marvin Compper.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben