Alle Ergebnisse
PROFIS
18.03.2010

Rückblick: Eichner mit Traumtor im Hinspiel

0.2 Prozent fehlten Christian Eichner am Ende zum „Tor des Monats“. Sein Hammer im Hinspiel gegen den 1. FC Nürnberg knackte den Nürnberger-Abwehrriegel und ebnete den Weg zu einem am Ende ungefährdeten 3:0-Erfolg von 1899 Hoffenheim.

„Das Tor war doppelt schön für mich. Es war mein 1. Tor für Hoffenheim und natürlich auch sehr sehenswert", erinnert sich Eichner. „Zu so einem Tor gehört neben der Technik auch immer ein Quäntchen Glück. Ich dachte mir in dem Moment einfach ‚Augen zu und durch‘." Vier Bundesliga-Tore erzielte Eichner bislang in seiner Karriere. Der Club scheint offenbar zu seinen Lieblingsgegnern zu gehören, denn zwei davon gelangen dem 27-Jährigen gegen die Rot-Schwarzen. „Das ist keine so schlechte Bilanz", schmunzelt Eichner, „aber solche Traumtore wie im Hinspiel sind eher Eintagsfliegen und passieren höchstens einmal im Jahr." Da hat Nürnbergs Trainer Dieter Hecking am Samstag wohl eine Sorge weniger.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben