Alle Ergebnisse
PROFIS
11.01.2010

Positive Signale von Vorsah und Obasi

Die dramatischen Ereignisse rund um das Nationalteam von Togo beim Afrika-Cup in Angola haben bei 1899 Hoffenheim Bestürzung aber auch Sorge um das Wohlbefinden der eigenen teilnehmenden Spieler Isaac Vorsah (für Ghana) und Chinedu Obasi (für Nigeria) ausgelöst.

Trotz der schwierigen Kommunikationsmöglichkeiten haben sich mittlerweile beide Spieler gemeldet und positive Signale aus ihren Team-Quartieren vermeldet. Isaac Vorsah, der sein erstes Spiel gegen Togo absolvieren sollte, ist zwar ebenso geschockt über die Ereignisse, ihm und seinem Team geht es derzeit aber gut. Gleiches gilt für Chinedu Obasi, der mit Nigeria beim Afrika-Cup spielt. Beide sind über die Ereignisse erschüttert, gleichwohl aber auch gespannt, wie nun die weiteren Entwicklungen des Turniers sein werden und hoffen - wie alle anderen Fußballfans auch - dass der Sport nun wieder in den Vordergrund rücken kann.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben