Alle Ergebnisse
PROFIS
22.09.2010

Nachgefragt bei Tobias Weis

1:2 gegen Bayern München. Nach drei Siegen und einem Remis war es die erste Niederlage der Elf von Ralf Rangnick der laufenden Saison. Tobias Weis hat sich nach dem Auslaufen für ein paar Fragen zur Verfügung gestellt.

Zum ersten Mal in dieser Spielzeit habt Ihr alle Punkte liegen lassen. Wie fällt Dein Fazit aus?

In der ersten Halbzeit haben wir ein gutes Spiel abgeliefert. In der zweiten Halbzeit konnten wir die Bayern nicht mehr auf Distanz halten. Trotzdem hatten wir noch zwei, drei gute Möglichkeiten, um nach dem Ausgleich wieder in Führung zu gehen. Letztendlich ist es natürlich bitter, wenn man in der letzten Minute noch verliert.


Laut der Statistik waren die Münchner mit 79 Prozent Ballbesitz überlegen. Hat diese Überlegenheit am Ende das Spiel entschieden?

Wir haben zu Hause gegen Bayern ein gutes Spiel gemacht, auch wenn wir nicht so viel Ballbesitz hatten. Wir haben nicht viel zugelassen. Ärgerlich ist, dass wir nun schon zum zweiten Mal in der letzten Minute gegen die Bayern verloren haben.


Wie lautet die Devise für die kommenden Spiele?

Wir müssen das Spiel jetzt so schnell wie möglich abhaken und nach vorne schauen. Wir sollten in Köln punkten und wollen auf Sieg spielen, so dass wir in den nächsten zwei Partien noch so viele Punkte wie möglich holen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben