Alle Ergebnisse
PROFIS
28.09.2010

Nachgefragt bei Demba Ba

Nach seiner langen Verletzungspause zeigt die Formkurve bei Angreifer Demba Ba deutlich nach oben. Am Freitagabend erzielte der Senegalese den wichtigen Ausgleich beim 1. FC Köln. achtzehn99.de hat beim 25-Jährigen nachgefragt.

Kaiserslautern, Bayern München und zuletzt der 1. FC Köln. Wie hast Du die anstrengende englische Woche verkraftet?

Die englische Woche war schon ein wenig härter als eine normale Woche. Jetzt haben wir aber ein paar Tage Zeit, um uns zu erholen, bevor wir am Samstag gegen Mainz spielen. Mir persönlich geht's sehr gut. Seit langem habe ich nicht mehr drei Spiele in sieben Tagen gemacht. Ich bin richtig zufrieden.


Du warst lange verletzt. Machst Du noch extra Schichten neben dem normalen Trainingsalltag?

Ja, zu Beginn der Trainingswoche. Neben dem Training bekomme ich Behandlungen und mache Krafttraining - das hilft mir, viele Belastungen am Stück auszuhalten.


Zwei Tore hast Du in dieser Saison bereits erzielt. Bist Du mit deiner Leistung soweit zufrieden?

Ja, ich kann mit den Leistungen zufrieden sein, auch wenn ich noch Luft nach oben habe. Für mich gilt es in erster Linie, fit zu bleiben. Ich bin mir sicher, wenn ich das schaffe, dann werde ich auch konstant meine Leistungen abrufen können.


Am Samstag geht es gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Mainz. Was erwartest Du von dieser Partie?

Ich hoffe natürlich auf einen Sieg. Die Vorbereitung auf das Spiel läuft gut. Wenn wir das am Samstag umsetzen, dann können wir die drei Punkte holen. Aber es wird ein schweres Spiel. Die Mainzer sind laufstark, spielen als Mannschaft richtig gut zusammen und haben natürlich viel Selbstbewusstsein.

Das komplette Interview gibt es auf achtzehn99 tv

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben