Alle Ergebnisse
PROFIS
28.04.2010

Mittwochstraining ohne Fünf

Während der Großteil der Mannschaft am Mittwoch in die Vorbereitung auf das Spiel am Samstag bei Eintracht Frankfurt startete, hieß es für Andreas Beck und Carlos Eduardo die Nachwehen aus dem Hamburg-Spiel auszukurieren.

Beide absolvierten aufgrund leichter Knieprobleme ein einstündiges Koordinationstraining. „Es ist aber nichts Ernstes, ich werde wohl morgen wieder mit der Mannschaft trainieren können", gibt Beck Entwarnung. Gleiches gilt für den Brasilianer, der am Sonntag zur Pause mit Schmerzen an der Patellasehne ausgewechselt werden musste. Gemeinsam mit Beck und Eduardo drehten auch Kapitän Per Nilsson und Andreas Ibertsberger ihre Runden um den Trainingsplatz. Während Nilsson noch an den Folgen einer Innenbandzerrung im Knie laboriert, wurde beim Österreicher in dieser Woche bei einer Kernspintomographie ein Rippenbruch festgestellt. Die Saison für den 27-Jährigen ist damit vorzeitig beendet. Bei Torwart Timo Hildebrand steht eine Rückkehr ins Mannschaftstraining ebenso noch aus. Nach dessen Muskelfaserriss war am Mittwoch lediglich ein Beweglichkeitstraining im Kraft- und Gymnastikraum möglich.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben