Alle Ergebnisse
AKADEMIE
13.07.2010

Müller und Süle hinterlassen in Duisburg starken Eindruck

Ein Tor fehlte der U16-Auswahl des Badischen Fußball-Verbandes mit mehreren Hoffenheimern, um beim Schülerlager des Deutschen Fußball-Bundes in der Sportschule Wedau in Duisburg auf dem Treppchen zu stehen. Am Ende stand für die BFV-Auswahl im 22 Teilnehmer starken Feld Rang vier zu Buche.

Bei drei Siegen und einer Niederlage erzielten die Badener die gleiche Punktezahl wie Niedersachsen, haben jedoch einen Gegentreffer zu viel kassiert. „Schade für die Jungs, dass es so eng zuging und die Bronzemedaille nur um Haaresbreite verpasst wurde. Aber der vierte Rang entspricht durchaus dem hervorragenden spielerischen Niveau der Mannschaft", sagte Juniorensportlehrer Damir Dugandzic und fügte hinzu: „Zudem ist es erfreulich, dass sich gleich fünf Jugendliche in die Notizbücher des DFB spielen konnten." Dazu zählen unter anderem die beiden Hoffenheimer Niklas Süle und Philipp Müller (beide 1899 Hoffenheim). Bahadir Özkan (beim 2:0 gegen Sachsen) und Philipp Müller (beim 2:1 gegen Hessen) trafen für die BFV-Auswahl je einmal ins Schwarze.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben