Alle Ergebnisse
FRAUEN
07.05.2010

Frauen-Regionalliga: Erster gegen Letzter - Hoffenheim empfängt Regensburg

Nach dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft möchten die Hoffenheimer Frauen auch in den verbleibenden zwei Regionalligaspielen ihre Ausnahmestellung untermauern.

Am kommenden Sonntag ist in St. Leon-Rot die SG Regensburg zu Gast. Die Domstädterinnen sind Tabellenletzter und stehen als erster Absteiger aus der Regionalliga Süd fest. Das Hinspiel war für Kraichgauerinnen eines der schwersten Spiele in der ganzen Saison. Dies lag hauptsächlich daran, dass 1899 die einzigen zwei Saisonniederlagen exakt vor der Begegnung in Regensburg hat hinnehmen müssen. So gelang Christine Schneider erst in der 77. Minute das lang ersehnte 1:0 durch einen verwandelten Handelfmeter. Am Ende hieß es 3:0 und die kleine aber schmerzhafte Negativserie der Hoffenheimerinnen war beendet.

Am kommenden Sonntag sehen die Vorzeichen natürlich ganz anders aus, die Zuschauer können sich aber sicher auf ein tolles Frauenfußballspiel freuen. Eine Stunde später als ursprünglich geplant erfolgt um 15.00 Uhr der Anstoß zum letzten Heimspiel in der Regionalliga. Vor dem Anpfiff nimmt der Regionalligameister die Ehrung vom Süddeutschen Fußballverband entgegen. Unter den hoffentlich zahlreichen Zuschauern wird ab der zweiten Halbzeit auch DFB Präsident Theo Zwanziger zugegen sein.

1899 Hoffenheim - SG Regensburg
Sonntag, 09.05.10, 15 Uhr, Ensinger-Stadion in St.Leon-Rot

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben