Alle Ergebnisse
FRAUEN
15.05.2010

Frauen-Regionalliga: 7:2-Erfolg gegen Seekirch - 1899 verabschiedet sich eindrucksvoll

Hoffenheims Frauen haben sich im letzten Saisonspiel eindrucksvoll aus der Regionalliga verabschiedet. Beim Gastspiel in Seekirch glückte der Mannschaft von Trainer Jürgen Ehrmann ein ungefährdeter 7:2-Erfolg.

SV Eintracht Seekirch - 1899 Hoffenheim 2:7

Mit 46 Punkten aus 18 Spielen: 1899 Hoffenheim beendet die Saison als Erster und steigt in die 2. Bundesliga auf. Eine sensationelle Regionalliga-Saison ging am Donnerstag zu Ende gegangen und man kann der jungen Mannschaft und dem Trainerteam nur ein riesen Kompliment aussprechen. Nach vier Aufstiegen in Folge freut man sich bei 1899 nun auf Gegner wie den SC Freiburg und den 1. FC Köln. Beim Absteiger Eintracht Seekirch zeigten die Mädels nochmals eine klasse Leistung und siegten souverän mit 7:2. Vom Gegner kam nicht die erwartete Leidenschaft, die man braucht, um im Abstiegskampf zu bestehen. Am 15. August geht der 1. Spieltag in der 2. Frauen-Bundesliga über die Bühne. Schon eine Woche zuvor steht die erste Runde im DFB-Pokal auf dem Programm. Mit der Vorbereitung beginnt die Truppe von Trainer Jürgen Ehrmann am 5. Juli. Ins Trainingslager geht es wie im vergangenen Jahr nach Schruns/Tschagguns im Vorarlberg. Am letzten Juliwochenende soll hier der „Feinschliff" für die neuen Aufgaben erfolgen.

Eintracht Seekirch - 1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim: Kober, J. Hafke, Schneider, Scheel, V. Hafke, Baumann (50. Konrad), Gramlich (56. Henke), Breitner, Stoller (75. Benig), Demirel, Götz (65. Schilliro). Tore: 0:1 Demirel (20.), 0:2 Baumann (21.), 0:3 Schneider (34.), 1:3 Elfmeter (35.), 1:4 J. Hafke (52.), 1:5 Stoller (56.), 2:5 (65.), 2:6 Schilliro (65.), 2:7 Demirel (85.). Zuschauer: 100. Karten: -.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben