Alle Ergebnisse
AKADEMIE
13.01.2010

Dritter Platz für U15 in Kleinostheim

Die U15 von 1899 Hoffenheim hat beim mit mehreren Bundesligisten gespickten Hallenturnier des SV Vorwärts Kleinostheim (bei Aschaffenburg) den dritten Rang belegt. Im Halbfinale scheiterte die Truppe der Trainer Frank Fröhling und Jens Schuster etwas unglücklich mit 1:2 am späteren Sieger SpVgg Greuther Fürth.

In der aus sechs Teams bestehenden Vorrunden-Gruppe mussten die Hoffenheimer unter die ersten Zwei kommen, um das Halbfinale zu erreichen, und stellte mit einem 4:0 gegen den Karlsruher SC und dem folgenden 3:0 gegen Borussia Dortmund die Weichen dazu. Es folgte zwar eine 2:3-Niederlage gegen den VfB Stuttgart, doch nach dem 2:1 über Kickers Offenbach und einem 1:1-Unentschieden gegen Mainz 05 sicherten sich die Hoffenheimer Platz zwei und das Ticket für die Endrunde.

Gegen die SpVgg Greuther Fürth hielt die Mannschaft von Coach Fröhling ordentlich mit, verließ aber auf Grund ihrer mangelnden Chancenverwertung als Verlierer die Platte. Im Spiel um Platz drei, erneut gegen den VfB, verspielten die Hoffenheimer zwar eine 3:0-Führung (3:3), behielten aber im Neunmeterschießen die Oberhand. „Ich bin mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden", bilanzierte Fröhling. „Mit etwas mehr Glück wäre auch mehr drin gewesen."

Am kommenden Sonntag ist die U15 bei einem weiteren hochkarätig besetzten Hallenturnier in Oberesslingen am Start. Teilnehmer sind unter anderem der VfB Stuttgart, Bayern München, Eintracht Frankfurt und 1860 München.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben