Alle Ergebnisse
AKADEMIE
18.06.2010

C-Junioren am Wochenende bei Top-Turnieren - U14 erreicht Viertelfinale im Badischen Pokal

Mit einem 3:0 beim Verbandsligisten VfL Neckarau setzte sich die U14 im Achtelfinale des Badischen Pokals durch. Neben der Pokalrunde stehen nach Abschluss der Verbandsrunde auch noch einige Turniere auf dem Programm.

Bereits zur Pause lag das Team von Wolfgang Heller und Benjamin James in Neckarau mit 2:0 in Führung. Zunächst setzte Marc Barisic ein Freistoss direkt in die Maschen (8.), ehe Andre Teufel die Führung auf Vorlage von Marc Barisic ausbauen konnte (24.). Mit dem 3:0 in der 43. sorgte dann erneut Andre Teufel (auf Vorlage von Tim Eiben) für die Entscheidung und gleichzeitig den Endstand. Die U14 trifft somit im Viertelfinale auf den mittelbadischen Landesligisten SpVgg Durlach-Aue, voraussichtlicher Spieltermin ist Montag, der 21.6. um 18.30 Uhr in Durlach-Aue.

Zuvor ist die U14 am Sonntag beim traditionellen Blümel-Cup in Heidelberg-Wieblingen eingeladen. Im letzten Jahr unterlag man im Finale der U15 des SV Waldhof Mannheim, in diesem Jahr handelt es sich aber erstmals um ein reines U14-Turnier. Nach 2005 und 2007 soll der Pokal zum dritten Mal nach Hoffenheim, mit u.a. Hertha BSC Berlin, dem 1.FC Kaiserslautern, Hansa Rostock oder Rapid Wien sind aber etliche Spitzenmannschaften im Teilnehmerfeld, die das verhindern möchten.

Auch die U15 misst sich am Wochenende mit den Topmannschaften ihres Jahrgangs. Veranstalter Eckhard Fehr lud erstmals in der langen Geschichte des RIMINI-Cup 1899 Hoffenheim nach Bad Kissingen ein, wo ein erlesenes internationales Teilnehmerfeld wartet. So sind neben dem FC Bayern München, Hertha BSC Berlin, dem 1.FC Nürnberg und der Bayernauswahl auch Celtic Glasgow, der FC Sevilla und Zenit St. Petersburg zu Gast, der 21. RIMINI-Cup wird somit noch einmal ein Highlight zum Saisonabschluss der U15.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben