Alle Ergebnisse
FRAUEN
08.10.2010

Bronze für die U17-Juniorinnen

„In der ersten Hälfte des Teilnehmerfeldes zu landen“, war der Wunsch von Trainerin Sabine Hartmann für den DFB-Länderpokal der U17-Juniorinnen. Dass es am Ende der dritte Platz werden würde, damit hatte kaum einer gerechnet – eine angenehme Überraschung.

Der Sieg beim DFB-Länderpokal ging an Brandenburg vor Württemberg. Im kleinen Finale besiegte die U17-Juniorinnenauswahl des Badischen Fußballverbandes, bei der auch elf Hoffenheimerinnen mitspielten, die Elf aus Bayern. Nach Rang drei sah es zu Beginn des Turniers allerdings nicht aus. Trotz drückender Überlegenheit über 90 Minuten ging das Auftaktspiel gegen Niedersachsen mit 1:2 verloren. Besser machten es die Badenerinnen in der zweiten Partie gegen Hamburg. Dank konsequenter Torchancenverwertung schickte man die Norddeutschen mit 4:1 vom Platz. Janina Meißner, die schon im ersten Spiel getroffen hatte, war mit weiteren drei Treffern maßgeblich am Sieg beteiligt. In den Spielen gegen Schleswig-Holstein und Turnierfavorit Westfalen erkämpften sich die Juniorinnen jeweils ein knappes 1:0. Nur die mangelhafte Verwertung der Tormöglichkeiten verhinderte gegen Schleswig-Holstein ein höheres Resultat. Die Westfälinnen, die als großer Favorit auf den Turniersieg gehandelt wurden, bissen sich die Zähne an der kompakt stehenden Abwehr der Badenerinnen aus und standen am Ende mit leeren Händen da.

Punkt- und torgleich lagen Baden und Bayern nach der Gruppenphase auf dem dritten Platz. Ein Elfmeterschießen musste also die Entscheidung um die Bronzemedaille bringen. Die elf Hoffenheimerinnen und fünf Hagsfelderinnen, die den badischen Kader bildeten, zeigten vom Punkt keine Blöße und jubelten über Bronze.

Janina Meißner von 1899 Hoffenheim durfte noch ein zweites Mal jubeln, denn sie wurde dank vier Treffer zusammen mit zwei Stürmerinnen aus Brandenburg und Westfalen als beste Torschützin des Turniers ausgezeichnet. Glücklich zeigte sich auch Trainerin Hartmann: „Mit dem dritten Rang habe ich nicht gerechnet. Die Mannschaft ist bei allen vier Begegnungen optimal aufgetreten. Wir haben uns diesen tollen Erfolg deshalb als Team erarbeitet."

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben