Alle Ergebnisse
AKADEMIE
07.06.2010

Akademie-Spiele im Überblick: Nico Charrier trifft vier Mal

Neben den Bundesliga-Teams der U19 und U17, die je einen Sieg und eine Niederlage gegen den VfB Stuttgart verzeichneten, waren am Wochenende drei weitere Akademie-Teams im Einsatz. Während die U16 und die U15 Kantersiege landeten, kassierte die U14 ihre erste Saisonniederlage.

1899 Hoffenheim U16 - VfB Grötzingen 8:1 (2:0)

Die U16 behielt auch im vorletzten Saisonspiel ihre weiße Weste und schickte den VfB Grötzingen mit einem 1:8 wieder nach Hause. Nico Charrier und Nico Seegert trafen zum 2:0-Pausenstand, nach der Pause schraubten Alex Griesinger, Kevin Eßwein, Marvin Wanitzek und Charrier mit drei weiteren Toren das Ergebnis hoch, ehe den Gästen in der Schlussminute der Ehrentreffer gelang.

1899 Hoffenheim U15 - FC-Astoria Walldorf 6:0 (0:0)

Es dauerte lange, bis die Maschinerie ins Rollen kam, dann aber fielen die Tore wie reife Früchte. Tim Kugel - neben Tim Eiben und Fabio Haberkorn einer von drei U14-Spielern im Hoffenheimer Kader - eröffnete den Reigen nach 41 Minuten. Yanick Haag per Elfmeter (45.) und Bahadir Özkan schraubten das Ergebnis auf 3:0 (51.), ehe zwei Mal Eiben (56., 65.) und Davie Selke (62.) den deutlichen Endstand herausschossen.

FV Nußloch - 1899 Hoffenheim U14 3:2 (2:0)

Beim FV Nußloch kassierte die U14 ihre erste Saisonniederlage. Unmittelbar nach der Pause gerieten die Hoffenheimer 0:3 in Rückstand. Zwar kamen sie anschließend noch einmal auf 3:2 heran, ließen aber weitere zahlreiche Chancen aus.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben