Alle Ergebnisse
PROFIS
26.12.2010

achtzehn99-Jahresrückblick: Beck verpasst die WM

achtzehn99.de blickt zurück auf das Jahr 2010 der Mannschaft. Was haben unsere Jungs erlebt, was ist Ihnen in Erinnerung geblieben? Welche unvergesslichen Highlights brachte das Jahr und welche Rückschläge mussten überwunden werden? Der Juni und der Juli standen ganz im Zeichen der WM in Südafrika, wo ein Traum zerplatzte - der von Kapitän Andreas Beck.

Der Juni und der Juli 2010 standen vor allem für eine Sache: die WM. Ein Spektakel für die Zuschauer und ein verwirklichter Traum für die Teilnehmer. Einer stand kurz davor, sich genau diesen Traum zu erfüllen und scheiterte im letzten Moment: Andreas Beck. Als letzter Spieler wird er vom Trainerteam um Joachim Löw aus dem WM-Kader gestrichen. Doch Andi, mittlerweile unser Capitano, reagiert mit Reife auf den Rückschlag und kann diesen mittlerweile einordnen: „Ich kenne nicht viele erfolgreiche Menschen, bei denen es immer nur aufwärts gegangen wäre. Solche Dinge gehören dazu und sind wichtig für die Entwicklung. Seit dem Sommer habe ich die Kapitänsbinde in Hoffenheim erhalten und wieder zwei Länderspiele gemacht. Ich kämpfe einfach weiter und hoffe, bei der EM 2012 dazu zu gehören. Bis dahin heißt es: Jeden Tag Leistung im Club bringen!"

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben