Alle Ergebnisse
AKADEMIE
15.11.2010

3:1 in Mayen / U19 steht im DFB-Pokal-Viertelfinale

Mit einem 3:1 (0:0)-Erfolg beim TuS Mayen startete die U19 erfolgreich ihre Titelverteidigungsmission im DFB-Junioren-Pokal und steht somit im Viertelfinale. Die Tore für das Team von Trainer Guido Streichsbier erzielten Metzger, Hofmann und Tedesco.

Die Anfangsphase in der kurzfristig auf Kunstrasen verlegten Begegnung gehörte den favorisierten Hoffenheimern. Philipp Frisch scheiterte nach zehn Minuten aus kurzer Entfernung und auch danach hatten Umberto Tedesco, Joseph Gyau und Seifeddin Chabbi gute Einschussmöglichkeiten, hinzu kamen einige Distanzschüsse, die allerdings nicht von Erfolg gekrönt waren. Gegen Ende des ersten Abschnitts wurden die Platzherren dann frecher, so dass 1899-Keeper Mark Redl kurz vor der Pause einmal prächtig reagieren musste.

Nach dem Wechsel gaben die Hoffenheimer wieder den Ton an. Gyau bot sich unmittelbar nach Wiederanpfiff eine Riesenchance, die er allerdings ungenutzt ließ, die Strafe folgte praktisch im Gegenzug, als die Mayener zur Führung einnetzten. „Gut, dass die Jungs in dieser Phase ruhig geblieben sind", sagte Streichsbier nach der Partie. Nach einer Standardsituation reagierte der aufgerückte Marco Metzger am schnellsten und markierte den Ausgleich. Kurz darauf entschied der Schiedsrichter nach einem Foul im Sechzehner auf Strafstoß für Hoffenheim, Jonas Hofmann verwandelte sicher zur verdienten 2:1-Führung. Tedesco hätte schließlich den Sack endgültig zu machen können, schoss aber aus wenigen Metern knapp vorbei - und beinahe wäre dies erneut bestraft worden, doch Redl war bei einem Mayener Konter zur Stelle. In der Folge bekam die Streichsbier-Elf die Partie endgültig unter Kontrolle, Tedescos Distanzschuss zum 3:1 beantwortete schließlich letzte offene Fragen.

„Auf dem Kunstrasen war es gegen einen sehr diszipliniert auftretenden Gegner ein schwieriges Spiel für uns", bilanzierte Streichsbier nach den 90 Minuten.

Die weiteren Ergebnisse:

Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart 3:0
FC Carl Zeiss Jena - Hallescher FC 2:0
1.FC Lokomotive Leipzig - SV Werder Bremen 0:3
FC Hansa Rostock - SpVgg Greuther Fürth 1:0
SC Freiburg - Hamburger SV 1:0
Holstein Kiel - VfL Wolfsburg 0:3
1.FC Saarbrücken - Borussia Dortmund 5:4 n.E.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben