Alle Ergebnisse
FRAUEN
27.08.2010

1899-Frauen empfangen Bundesliga-Reserve des 1. FFC Frankfurt

Mit einigen Verletzungssorgen hat Trainer Jürgen Ehrmann vor dem Gastspiel der Bundesliga-Reserve des 1. FFC Frankfurt in St. Leon-Rot am Sonntag zu kämpfen, zeigt sich aber dennoch optimistisch.

„Wenn wir wie bisher sehr engagiert zur Sache gehen und vorne unsere Möglichkeiten nutzen, können wir die drei Punkte zuhause behalten." Für die Partie im Ensinger-Stadion sind die Einsätze von Christine Schneider, Veronika Hafke und Jana Gramlich fraglich, bei Theresa Betz wird es wohl wie schon in München nicht reichen. Zudem kommt die WM-Teilnahme von U17-Nationalspielerin Claire Savin, die Hoffenheim in den nächsten Wochen fehlen wird.

Nach zwei Spieltagen in der 2. Frauen-Bundesliga stehen die Hoffenheimerinnen mit vier Punkten auf Platz drei der Tabelle und können als Aufsteiger mit den bisherigen Ergebnissen sehr zufrieden sein. Dem 3:0-Auftaktsieg gegen den VfL Sindelfingen folgte ein 1:1 beim FC Bayern München II, in beiden Spielen konnte das Team von Jürgen Ehrmann über weite Strecken überzeugen. Die Hessinnen sind ebenfalls mit vier Zählern in die neue Runde gestartet und möchten ebenfalls oben dran bleiben. Eine gute Mischung aus erfahrenen Spielerinnen, die auch schon einige Erstligaspiele bestritten haben, und jungen Nachwuchstalenten machen das kompakte und zweikampfstarke Team des 1. FFC in der 2. Liga aus. In den nächsten Partien wird es sich zeigen, wohin die Reise gehen wird für 1899.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben