Alle Ergebnisse
U23
28.08.2009

U23: Gegen das Schlusslicht die Konzentration hochhalten

Am Sonntag, 15 Uhr, erwartet die U23 in der Oberliga Baden-Württemberg den Aufsteiger und aktuellen Tabellenletzten SV Bonlanden im Dietmar-Hopp-Stadion. Trainer Markus Gisdol hebt den Zeigefinger: „Wir dürfen den Gegner nicht am Tabellenplatz festmachen.“

Der Neuling aus dem Filderstädter Stadtteil wartet noch immer auf seine ersten Zähler. Dennoch dürfen die Schwarz-Weißen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Vergangene Woche boten die dem Spitzenreiter VfL Kirchheim/Teck lange Zeit Paroli, verschossen allerdings zwei Strafstöße und unterlagen knapp mit 0:1. „Wir dürfen nicht den Fehler machen und uns am Tabellenstand orientieren", sagt Gisdol. „Der SV Bonlanden war Kirchheim ebenbürtig und hatte mindestens ein Unentschieden verdient. Die sind ja schließlich auch nicht umsonst aufgestiegen."

Am Sonntag muss Gisdol allerdings auf Wilson Kamavuaka verzichten. Der Innenverteidiger knickte im Testspiel der Profis am Montag gegen den VfR Aalen unglücklich um und zog sich einen Bänderriss im Knöchel zu. Erste Diagnose: Vier bis sechs Wochen Pause. Younes Bahssou, der im Training umknickte, muss sich einer Kernspin-Untersuchung unterziehen und auch hinter Christoph Hemlein (Pferdekuss) steht noch ein Fragezeichen. Hinzu kommen die Langzeitverletzten Jacob Ammann und Philipp Klingmann. „Natürlich wollen wir trotzdem drei Punkte holen, aber das schaffen wir nur, wenn wir an unsere Grenzen gehen", sagt Gisdol vor dem Auftakt der „englischen Woche": Am Mittwoch, 19 Uhr, kommt mit dem FC Denzlingen bereits der nächste Aufsteiger ins Dietmar-Hopp-Stadion, ehe es am Samstag (15:30 Uhr) zum Kehler FV geht. „Unsere volle Konzentration gilt aber nun erstmal dem Spiel gegen Bonlanden."

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben