Alle Ergebnisse
AKADEMIE
21.08.2009

U17 reist nach Burghausen

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gegen den FC Bayern (2:1) muss die U17 am Sonntag, 11 Uhr, beim Aufsteiger Wacker Burghausen ran. Die Grenzstädter waren am ersten Spieltag nicht im Einsatz, da ihre Begegnung beim TSV 1860 München auf den 20. September verlegt wurde.

<!-- /* Font Definitions */ @font-face {font-family:Calibri; panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:swiss; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:-1610611985 1073750139 0 0 159 0;} /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin-top:0cm; margin-right:0cm; margin-bottom:10.0pt; margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:Calibri; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-language:EN-US;} @page Section1 {size:595.3pt 841.9pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:35.4pt; mso-footer-margin:35.4pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} -->

Der Aufsteiger fiebert dem Duell mit 1899 Hoffenheim entgegen und hofft, genauso wie der andere Neuling TuS Ergenzingen beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart zahlreiche Zuschauer begrüßen zu können. Im letzten Testspiel besiegte das Team von Trainer Franz Berger den Bayernligisten SV Planegg/Krailling mit 3:2. Die Tore erzielten die Mittelfeldspieler Shkemb Miftari (2) und Manuel Karlstetter. Zuvor ließ der SV Wacker beim Paul-Breitner-Gedächtnisturnier in Freilassing aufhorchen, als in der Gruppenphase Eintracht Bamberg, der FC Augsburg und der ESV Freilassing distanziert wurden. Im Halbfinale blieb RB Salzburg gegen die Berger-Schützlinge auf der Strecke (1:2), im Finale bezwang Wacker Burghausen sogar den Liga-Konkurrenten 1860 München mit 1:0. Den Turniersieg-Treffer erzielte Samir Mujić. In den Spielen zuvor hatte Maxi Thiel mit vier Treffern auf sich aufmerksam gemacht.

Für 1899-Coach Tayfun Korkut kommt es in der knapp 430 Kilometer entfernten Wacker-Arena darauf an, „die Leistung vom Bayer-Spiel zu bestätigen. Ich bin guter Dinge, dass uns das auch gelingt.“ Die Mannschaft fährt morgen Mittag an die österreichische Grenze.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben