Alle Ergebnisse
AKADEMIE
27.09.2009

U17 gewinnt 5:3 in Ergenzingen und erwartet am Mittwoch den Spitzenreiter

Auswärts fünf Tore geschossen und drei Punkte geholt – wenn es am 5:3 (2:0)-Erfolg der U17 beim TuS Ergenzingen etwas zu bemängeln gibt, dann sind das die drei Gegentore. Die fielen allerdings zu einem Zeitpunkt, als die Partie längst zugunsten des Teams von Trainer Tayfun Korkut entschieden war.

Die Hoffenheimer fanden nur schwer ins Spiel und es dauerte vor 600 Zuschauern eine knappe Viertelstunde, bis sie das Heft in die Hand nahmen. Nach einer schönen Kombination im Mittelfeld war es Dejan Bozić vorbehalten, nach 26 Minuten die 1:0-Führung für die Korkut-Elf zu erzielen. Nur drei Minuten später packte Marcel Seegert in Folge einer kurzen Ecke das 2:0 drauf.

Nach der Pause setzten die Hoffenheimer ihre Überlegenheit nahtlos fort. Marcel Linn sorgte mit einem Doppelpack (59., 62.) für die Vorentscheidung. Aufgrund der Torchancen hätten die Korkut-Schützlinge zu diesem Zeitpunkt sogar noch höher führen müssen, doch in der Folge schalteten sie einen Gang zurück und ließen innerhalb von nur 120 Sekunden durch individuelle Fehler zwei Treffer des Ergenzingers Tim Kübel zu (66., 67.). Die richtige Antwort hatte der eingewechselte Patryk Jedrzejczyk parat, der in seinem ersten Einsatz für 1899 Hoffenheim sieben Minuten vor dem Ende mit seinem Tor zum 5:2 allerletzte Zweifel beseitigte. Mit dem Schlusspfiff gelang den Platzherren ein weiteres Mal Ergebniskosmetik, allerdings hatte der Ball, bevor ihn Enes Doğan über die Linie drückte (80.), bereits die Torauslinie überschritten.

„In der Offensive haben wir uns heute stark präsentiert", urteilte Korkut. „Wir hätten das Spiel noch deutlicher gewinnen müssen." Am Mittwoch, 17:30 Uhr, empfängt die U17 als aktueller Tabellenvierter Spitzenreiter Eintracht Frankfurt, der bislang alle fünf Spiele gewonnen hat.

TuS Ergenzingen - 1899 Hoffenheim 3:5 (0:2)
Ergenzingen: Orban - Frölich, Bauer, Riesch (41. Seewald), Kösling, Bühl, Tekerci, Abbruzzese, Sarikaya (53. Durna), Kübel (76. Doğan), Birkhofer (65. Tiktapanidis).
Hoffenheim: Penz - Yıldırım (77. Thiesen), Ehmann, M. Seegert (79. Kalinovski), Kostić, Hirsch, Kolasinac, Müller, Diebold, Linn (65. Önerler), Bozić (56. Jedrzejczyk).
Tor: 0:1 Bozić (26.), 0:2 M. Seegert (29.), 0:3 Linn (59.), 0:4 Linn (62.), 1:4 Kübel (66.), 2:4 Kübel (67.), 2:5 Jedrzejczyk (73.), 3:5 Doğan (80.). Zuschauer: 650. Schiedsrichter: Schneider (Weisingen). Karten: Gelb für Abbruzzese, Tiktapanidis / M. Seegert.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben