Alle Ergebnisse
AKADEMIE
11.11.2009

U14 setzt Siegeszug fort

Mit einem mühevoller als erwarteten 3:0 (0:0)-Heimsieg im Nachholspiel gegen die DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal hat die U14 die Tabellenspitze in der Landesliga Rhein-Neckar zurückerobert.

Der schwer bespielbare Platz in Sinsheim machte dem Team von Trainer Wolfgang Heller offensichtlich mehr zu schaffen als den Ziegelhäusern. Obwohl sein Team den Gegner im Griff hatte, spielte es in der ersten Halbzeit nicht so zielstrebig nach vorne, was auch daran lag, dass der Gegner sehr tief stand, geschickt verteidigte und nur wenig Hoffenheimer Bälle in der Gefahrenzone landeten. Zur Pause musste sich die Heller-Elf daher mit einem 0:0 begnügen.

Zwei neue Stürmer - Maximilian Kuhnle und Georgios Roumeliotis - sowie mehr Zielstrebigkeit in der zweiten Halbzeit brachten aber schließlich die Wende. In der 40. Minute staubte Maxi Kuhnle nach einem Pfostenkopfball von Georgios Roumeliotis zum 1:0 ab. In der 61. Minute erhöhte Nicolai Rapp nach einer Ecke auf 3:0, ehe erneut Roumeliotis nach einem Schuss von Rapp zum 3:0-Endstand abstaubte (63.).

Beinahe wäre kurz vor Schluss die Null weg gewesen, als ein Ziegelhäuser Spieler den Ball bei einem Freistoß von der Strafraumkante ans Lattenkreuz zirkelte. Doch mit neun Siegen in neun Spielen und 41:0 Toren grüßt die U14 nun wieder von oben.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben