Alle Ergebnisse
PROFIS
17.10.2009

Niederlage an der Weser

Werder Bremen gewinnt völlig verdient mit 2:0 gegen eine schwache Hoffenheimer Mannschaft. Nachdem es 1899 bereits in der 14. Minute mit dem Elfmeter durch Carlos Eduardo in der Hand hatte, die Führung zu erzielen, schockte Bremen die Hoffenheimer direkt im Anschluss mit dem Treffer durch Pizarro in der 17. Minute. Werder setzte danach sofort nach und kam nur vier Minuten später zum zweiten Treffer durch Aaron Hunt. Die beiden Treffer der Bremer gaben dem Spiel von 1899 einen deutlichen Knacks und man spielt fortan ideenlos und uneffektiv nach vorne. In Halbzeit zwei hatte man bis zur 70. Minute das Gefühl, Hoffenheim führe hier und könne kontern. Einzig die letzte Genauigkeit der Werderaner Angriffe verhinderte eine deutlichere Führung der Norddeutschen. Hoffenheim war dann zwar bis zum Schluss bemüht, blieb aber offensiv wirkungslos.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben