Alle Ergebnisse
AKADEMIE
22.10.2009

Junioren-Vorschau: Nur zwei Teams im Einsatz

Die U18 will sich mit einem Sieg gegen die Stuttgarter Kicker für die Niederlage in Freiburg rehabilitieren und den Kontakt zur oberen Tabellenhälfte herstellen. Für die U16 geht es im Heimspiel gegen den VfL Neckarau darum, einen weiteren Verfolger auf Distanz zu halten.

U18 / A-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

Die U18 muss am kommenden Sonntag zu Hause gegen die Stuttgarter Kickers ran. Die Schwaben, die selbst nur einen Punkt weniger als die Hoffenheimer auf dem Konto haben, werden versuchen, mit einem Sieg an 1899 vorbeizuziehen. Für die Kraichgauer werden die nächsten Partien den Ausschlag für den Blick in die oberen oder unteren Regionen der Tabelle geben. Es gilt also, möglichst bereits am Sonntag eine Serie zu starten, um sich aus der Grauzone des Klassements in die Spitzengruppe zu verabschieden. Das wird allerdings nur mit einer deutlichen Steigerung gegenüber letzter Woche möglich sein, wozu sicherlich die Unterstützung zahlreicher Zuschauer hilfreich wäre.

1899 Hoffenheim U18 - Stuttgarter Kickers
Sonntag, 25.10.09, 12:00 Uhr, Häuselgrundweg

U16 / B-Junioren Verbandsliga

Nach dem 4:0 im Spitzenspiel gegen den VfR Pforzheim hat die U16 ein kleines Polster zwischen sich und ihre Verfolger gesetzt. Von gemütlichem Zurücklehnen auf dem Platz an der Sonne kann für das Team von Trainer Xaver Zembrod jedoch keine Rede sein. „Konzentration hochhalten", lautet die Devise, zumal mit dem Tabellenvierten VfL Neckarau am Samstag kein leichter Gegner ins Helmut-Gmelin-Stadion kommt.

1899 Hoffenheim U16 - VfL Neckarau
Samstag, 24.10.09, 11:00 Uhr, Helmut-Gmelin-Stadion

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben