Alle Ergebnisse
AKADEMIE
26.11.2009

Junioren-Vorschau: Bundesligisten zwei Mal gegen den VfB Stuttgart / U15 empfängt SV Waldhof

Die Hoffenheimer Nachwuchs-Bundesliga-Teams bekommen es am Wochenende jeweils mit den Altersgenossen des VfB Stuttgart zu tun. Während die U19 am Samstag, 13 Uhr, beim VfB antritt, muss die U17 zeitgleich zu Hause ran. Spannend wird es auch für die U15, die mit dem SV Waldhof Mannheim einen Mitkonkurrenten um einen der vier Regionalliga-Plätze empfängt. Auf die U13 wartet mit dem Duell gegen den FC Zuzenhausen das Spitzenspiel zweier ungeschlagener Teams.

U19 / A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

Die Mannschaft von Trainer Guido Streichsbier muss am Samstag beim Spitzenreiter und Top-Favoriten VfB Stuttgart antreten. „Mit Tobias Rühle, Alexander Riemann, Öztürk Karataş und dem jungen Patrik Ribeiro Pais verfügt der VfB über außergewöhnlich starke Offensivspieler und mit Keeper Bernd Leno sowie Manuel Janzer stehen zwei WM-Fahrer in seinen Reihen", weiß Streichsbier über den kommenden Gegner. Dennoch geht er zuversichtlich in die Partie. „Wir machen Woche für Woche Fortschritte und sind auf einem guten Weg. Bei vielen Spielern sind im Vergleich zum Saisonanfang klare Verbesserungen zu erkennen." Die drei U19-Spieler Jonas Hofmann, Christian Lensch und Umberto Tedesco haben derweil eine Einladung für den U18-Lehrgang des Jahrgangs 1992 in der Sportschule Duisburg-Wedau erhalten. Von Sonntag, 29. November, bis Mittwoch, 3. Dezember, stehen dort fünf Trainingseinheiten an.

VfB Stuttgart - 1899 Hoffenheim U19
Samstag, 28.11.2009, 13:00, Robert-Schlienz-Stadion

U18 / A-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

Mit dem Heimspiel gegen die TSG Backnang startet die U18 bereits in die Rückserie. Am ersten Spieltag gewannen die Schützlinge von Trainer Meik Spieler zum Saisonauftakt im Schwäbischen mit 2:1, die Tore erzielten Nils Neumüller, der Hoffenheim mittlerweile verlassen hat, und Lars Friedel. Mittlerweile sind beide Teams punktgleich (15) und mit derselben Tordifferenz (+1) Tabellennachbarn auf den Rängen sieben und acht. Der Abstand nach unten ist gering, umso wichtiger ist ein Erfolg am Wochenende, denn der Verlierer rutscht in den Abstiegskampf.

1899 Hoffenheim U18 - TSG Backnang
Sonntag, 29.11.2009, 11:00, Häuselgrundweg

U17 / B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

„Wir erwarten ein Spitzenteam und den aktuellen Deutschen B-Jugend-Meister", weiß U17-Coach Tayfun Korkut um die Schwere der kommenden Aufgabe, bange ist ihm allerdings nicht. „Aufgrund des bisherigen Saisonverlaufs und der Auftritte zu Hause gehen wir selbst bewusst in diese Partie und werden auf Sieg spielen." Nach der ersten Heimniederlage vor knapp zwei Wochen gegen den SC Freiburg (1:2) ist klar: „Wir wollen nicht zwei Mal hintereinander zu Hause als Verlierer vom Platz gehen." Der VfB Stuttgart kommt als Tabellenzweiter an den Häuselgrundweg.

1899 Hoffenheim U17 - VfB Stuttgart
Samstag, 28.11.2009, 13:00, Häuselgrundweg

U16 / B-Junioren Verbandsliga

Im letzten Vorrundenspiel trifft die U16 auf den Tabellenzehnten FV Brühl. Mit zehn Siegen in den bisherigen zehn Spielen und 44:5 Toren hat das Team von Trainer Xaver Zembrod bislang nichts anbrennen lassen und ein Zehn-Punkte-Polster zwischen sich und dem schärfsten Verfolger VfR Pforzheim aufgebaut. Mit einem Sieg gegen den FVB würde die Zembrod-Truppe nicht nur mit perfekter Bilanz, sondern auch relativ entspannt in die Rückrunde gehen.

1899 Hoffenheim U16 - FV Brühl
Samstag, 28.11.2009, 12:00, Helmut-Gmelin-Stadion

U15 / C-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

Als frisch gebackener Oberliga-Spitzenreiter empfängt die U15 am Sonntag den SV Waldhof Mannheim. Für Trainer Frank Fröhling geht es zu diesem Zeitpunkt der Saison ausschließlich darum, den Abstand auf Platz fünf, der nicht mehr zur Qualifikation für die neu einzuführende Regionalliga berechtigt, so groß wie möglich werden zu lassen. Derzeit beträgt er bereits fünf Punkte. Da ausgerechnet die Waldhöfer auf dem fünften Rang stehen, könnte die U15 am Sonntag mit einem Sieg gegen die Blau-Schwarzen einen großen Schritt in Richtung Regionalliga machen.

1899 Hoffenheim U15 - SV Waldhof Mannheim
Sonntag, 29.11.2009, 11:00 Uhr, Helmut-Gmelin-Stadion

U14 / C-Junioren Landesliga Rhein-Neckar

Mit einem Nachholspiel in der Hinterhand geht die U14 als Spitzenreiter in den letzten Hinrunden-Spieltag. Am Samstag gastiert das Team von Trainer Wolfgang Heller beim Tabellensiebten SG Rohrbach/Steinsfurt und will ihre Serie von bisher neun Siegen in neun Spielen weiter ausbauen.

SG Rohrbach/Steinsfurt - 1899 Hoffenheim U14
Samstag, 28.11.2009, 12:00 Uhr, Rasenplatz

U13 / C-Junioren Kreisliga

In der C-Junioren-Kreisliga kommt es am Sonntag auf dem Platz 3 in Sinsheim zum Spitzenspiel. Die U13 empfängt als Tabellenführer mit voller Punktausbeute (24) den ebenfalls noch ungeschlagenen Zweiten FC Zuzenhausen (20), der mit einem Sieg der Truppe von Trainer Michael Kunzmann bedrohlich nahe rücken könnte.

1899 Hoffenheim U13 - FC Zuzenhausen
Sonntag, 29.11.2009, 13:00 Uhr, Sinsheim Platz 3

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben