Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
08.10.2009

Gestern und Heute

Dezember 2008. In der Geschäftsstelle am Dietmar-Hopp-Stadion herrscht großer Andrang. Kurz vor dem Weihnachtsfest möchte jeder Fan noch schnell ein Geschenk aus der achtzehn99-Fankollektion für seine Liebsten ergattern. Die Begeisterung um 1899 Hoffenheim kennt keine Grenzen. Der Fanshop-Container platzt aus allen Nähten. Minütlich trudeln neue Bestellungen ein. „So etwas hat Hoffenheim noch nie erlebt, Bestellungen im Minutentakt aus ganz Deutschland“, erinnert sich Sabine Wacker gerne zurück. Damals gab es weder ein Warenwirtschaftssystem noch einen ausgereiften Logistikprozess und dennoch konnten nahezu alle Fans Ihr achtzehn99-Geschenk unter den Christbaum legen.

Mit dem Einzug in die Rhein-Neckar-Arena hat auch für die Merchandising-Abteilung ein neues Zeitalter begonnen. Der 180 Quadratmeter große achtzehn99-Fanshop in der Arena macht das Shoppen zu einem Erlebnis für jeden 1899-Fan. „Nun haben wir endlich die Möglichkeit, die gesamte Produktpalette zu präsentieren. Vor allem an Heimspieltagen schaffen wir es die vielen Fans kundenfreundlich zu bedienen", so André Neumeister. Zudem ermöglicht das neue Warenwirtschaftssystem eine professionelle Planung und Abwicklung des gesamten Merchandisingprozesses sowie eine schnelle und kundenfreundliche Belieferung der Fans. Hervorragend wird auch der neue Online-Fanshop angenommen.

Verkaufsschlager und Trikotmeister

Ein Trikot reiht sich an das nächste. Das blaue Shirt mit der Nummer 19 ist der Verkaufsschlager im achtzehn99-Fanshop. Bei Jung und Alt steht der Bosnier hoch im Kurs. „Selbst nach seiner schweren Verletzung war das Trikot von Vedad Ibisevic das Beliebteste", erzählt Andre Neumeister. Doch nicht nur die klassischen Merchandising-Artikel wie Trikots oder Schals gehen täglich über den Ladentisch, mittlerweile zählt das Sortiment mehr als 300 Artikel. Von Babyartikeln über Schulsachen, im reichhaltigen Angebot von 1899 Hoffenheim bleiben keine Wünsche offen. „Wir haben in den vergangenen Monaten einen riesen Schritt nach vorne gemacht und unser Sortiment sowie die Lizenzpartner stetig erweitern können. Wir freuen uns, dass die Nachfrage nach den Fanartikeln derart hoch ist und hoffen natürlich, dass uns die Fans auch weiterhin treu bleiben", freut sich Mirco Freudenthaler

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben