Alle Ergebnisse
PROFIS
07.09.2009

Erfolgreiches Wochenende für Nationalmannschafts-Legionäre

Mit zwei Unentschieden, einer Niederlage und fünf Siegen war das Länderspielwochenende für die Nationalspieler von 1899 Hoffenheim erfolgreich.

Demba Ba durfte beim 1:1 des Senegal in Lissabon gegen Angola die letzten zehn Minuten.
Die beiden Bosnier Vedad Ibisevic und Sejad Salihovic feierten einen 2:0-Sieg über Armenien. Während Salihovic die kompletten 90.Minuten spielte wurde Ibisevic in der 63.Minute ausgewechselt. Am Mittwoch trifft Bosnien im entscheidenden Spiel um Platz zwei auf die Türkei.
Durch ein 1:0 über Weißrussland bleibt auch Kroatien weiterhin im Rennen um den Gruppensieg in der Gruppe 6. Hoffenheims Verteidiger Joe Simunic spielte die kompletten 90 Minuten und trifft am Mittwoch in London auf die Engländer.
Eine 1:2-Niederlage musste Hoffenheims Torwarttrainer Zsolt Petry mit Ungarn gegen Schweden hinnehme.
Pascal Groß kam beim 2:1-Sieg der U19 gegen Belgien lediglich zu einem Kurzeinsatz.
Durch einen Treffer in der Nachspielzeit verpasste Nigeria den Sprung an die Tabellenspitze. Chinedu Obasi kämpfte 90 Minuten lang für die Super Eagles, doch am Ende stand nur ein 2:2 gegen Tunesien.
Andreas Beck kam beim Länderspiel gegen Südafrika nicht zum Einsatz. Ebenso wie Isaac Vorsah beim 2:0 von Ghana gegen den Sudan. Damit ist Ghana das achte Team, das sich für die WM qualifiziert hat.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben