Alle Ergebnisse
PROFIS
17.12.2009

Derby zum Abschluss der Hinrunde

Zum Abschluss der Hinrunde tritt 1899 Hoffenheim am Samstag (19. Dezember, 18.30 Uhr) beim VfB Stuttgart in der Mercedes-Benz-Arena an.

Das Baden-Württemberg-Derby am 17. Spieltag verspricht Spannung. Auch Ralf Rangnick erwartet ein „emotionsgeladenes Spiel" und fügt an: „Die Jungs sind heiß darauf, am Samstag noch mal ein richtig gutes Spiel zu machen." Ziel ist es, in der Tabelle den Anschluss nach oben zu verkürzen. Die dafür nötigen Punkte will man bei den Schwaben, die aktuell Tabellenrang 15 belegen, holen. Rangnick: „Der VfB braucht drei Punkte - wir wollen drei Punkte."

Im Vergleich zur letzten Partie wird es im Kader der Hoffenheimer einige Veränderungen geben. So kehrt Maicosuel nach seiner Rot-Sperre wieder zurück. In Stuttgart fehlen werden dagegen Demba Ba, Marvin Compper und Timo Hildebrand aufgrund ihrer Schweinegrippe-Erkrankung. Für Hildebrand wird Daniel Haas das Hoffenheimer Tor hüten. Auch Sejad Salihovic fällt aus. Der Bosnier ist wegen seiner fünften Gelben Karte aus dem Spiel gegen Frankfurt gesperrt. Andreas Beck laboriert weiter an seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel.

Der VfB Stuttgart muss am Samstagabend auf Torwart Jens Lehmann verzichten. Er ist nach seiner Roten Karte gegen Mainz gesperrt. Außerdem fehlen Ex-Kapitän Thomas Hitzlsperger und Zdravko Kuzmanovic. Beide leiden an einem Muskelfaserriss. Für die Stuttgarter ist die Begegnung am Samstag das dritte Pflichtspiel unter Neu-Trainer Christian Gross. In der Champions League schaffte der VfB unter ihm den Einzug ins Achtelfinale und auch in der Bundesliga hätte es letzten Sonntag in Mainz fast zu einem Dreier gereicht. Nach einem Elfmeter in der 90. Minute endete das Spiel dann allerdings noch unentschieden.

Auch die beiden Aufeinandertreffen von Hoffenheim und Stuttgart in der letzten Saison endeten jeweils ohne einen Sieger. Im Mannheimer Carl-Benz-Stadion gab es ein torloses Remis. Beim Rückspiel in Stuttgart fielen dann gleich sechs Treffer. Der am Samstag fehlende Demba Ba erzielte beim 3:3 alle drei Tore für 1899.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben